Personalie: Mytoys ernennt neue Einkaufsleiterin Spielwaren

Stephanie Westenhöfer folgt auf Ulrike Lessmann.

Stephanie Westenhöfer ist neue Einkaufsleiterin bei Mytoys. (Foto: Mytoys)
Stephanie Westenhöfer ist neue Einkaufsleiterin bei Mytoys. (Foto: Mytoys)
Sandra Lehmann

Der Spielwarenhändler Mytoys Group hat die Leitung des Buying und Category Managements Spielwaren zum 1. Mai 2020 an Stephanie Westenhöfer übergeben. Das gab das zur Otto-Gruppe gehörende Unternehmen mit Sitz in Berlin kürzlich bekannt.

Strategischer Ausbau und Marketing

In ihrer neuen Position verantwortet Westenhöfer insbesondere den strategischen Einkauf, die Intensivierung der Zusammenarbeit mit Network Toys Germany sowie, gemeinsam mit dem Marketing, den Ausbau der vertrieblichen Marketingaktivitäten. Sie berichtet an Martina Baier, Bereichsleiterin Einkauf bei der Mytoys Group.

Die 34-Jährige Westenhöfer verfügt laut Mytoys über langjährige Erfahrung und Branchenkenntnisse im Spielzeug-Segment – sowohl stationär als auch online. Als Geschäftsführerin der Puppenkönig Westenhöfer KG steuerte sie sämtliche Handelsaktivitäten des Familienunternehmens, bevor sie 2017 ins Buying und Category Management von Mytoys wechselte.

„Das Thema Spielwaren begleitet Stephanie schon ihr ganzes Leben. Umso mehr freuen wir uns, eine so erfahrene Expertin an der Spitze des Teams zu haben“, so Martina Baier.

Westenhöfer folgt auf Ulrike Lessmann, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Printer Friendly, PDF & Email