Personalie: Michael Küppers ist neuer Generalbevollmächtigter bei Pfenning Logistics

Manager soll Wachstum in Schlüsselindustrien mitgestalten.

Michael Küppers ist seit April 2020 Generalbevollmächtigter der Pfenning Logistics Group. (Foto: Pfenning)
Michael Küppers ist seit April 2020 Generalbevollmächtigter der Pfenning Logistics Group. (Foto: Pfenning)
Sandra Lehmann

Michael Küppers, geschäftsführender Gesellschafter der Beratung Advisors for Advanced Logistics, ist seit April 2020 für die Pfenning Logistics Group als Generalbevollmächtigter tätig. Das gab das Unternehmen mit Sitz in Heddesheim am 16. April bekannt. Die Aufgabe des 56-Jährigen wird Pfenning zufolge unter anderem darin liegen, das Wachstum des Logistikers in Schlüsselindustrien mitzugestalten und abzusichern.

„Wir freuen uns, mit Michael Küppers ein Schwergewicht der Branche gewonnen zu haben“, sagt Holding Geschäftsführer Rana Matthias Nag.

„Herr Küppers wird den Ausbau der wachstumsintensiven Branchen und Dienstleistungen unserer Unternehmensgruppe mit seiner Fachkompetenz enorm bereichern. Neben unseren eigenen erfolgreichen Vertriebsaktivitäten erwarten wir hier einen zusätzlichen Entwicklungsschub“ erklärt Pfenning Logistics Geschäftsführer Matthias Schadler.

So sieht es auch Inhaber Karl-Martin Pfenning: „Mit Michael Küppers haben wir einen Repräsentanten gefunden, der viele der Aufgaben, die ich bis jetzt ausschließlich persönlich ausgeübt habe, ganz in meinem Sinne mit wahrnehmen kann.“

Küppers, ehemals Vorstand für den Bereich Kontraktlogistik der Fiege Gruppe, gilt laut Pfenning Logistics als Netzwerker mit guten Kontakten zu Handel und Industrie. Der Manager hat sich in den vergangenen Jahren mit der Konzeption produktionsnaher Kontraktlogistiklösungen für internationale Industrie- und Handelsunternehmen beschäftigt.

„Ich freue mich, mit Pfenning Logistics einen der führenden Logistiker in Deutschland im Bereich der Expansion unterstützen zu können“, kommentiert Küppers seine neue Aufgabe.

Printer Friendly, PDF & Email