Personalie: Michael Krikken ist neuer Director Operations bei Europcar

Der Manager folgt mit sofortiger Wirkung auf Joerg Feldheim, der das Unternehmen verlässt.

Das neue Führungsteam der Europcar Mobility Group Germany (v.l.n.r.): Christopher Alting, Michael Krikken und Daniela Obst. (Foto: Europcar)
Das neue Führungsteam der Europcar Mobility Group Germany (v.l.n.r.): Christopher Alting, Michael Krikken und Daniela Obst. (Foto: Europcar)
Sandra Lehmann

Die Europcar Mobility Group Germany hat einen neuen Director Operations. Nach Angaben des Unternehmens übernimmt Michael Krikken, bislang Director Fleet Operating und Van & Truck, ab sofort diese Funktion und wird zudem bis auf Weiteres den Bereich Van & Truck weiterführen. Der bisherige Director Operations, Joerg Feldheim, verlässt das Unternehmen. „Wir danken Joerg für sein Engagement und seine Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, so Tobias Zisik, Geschäftsführer der Europcar Mobility Group Germany.

Die Verantwortung für Fleet Operating geht an Christopher Alting, bisher Director Fleet, der damit den gesamten Fleet-Bereich leitet und diesen gemeinsam mit den Teams weiterentwickeln werde. Daniela Obst wird als Director Transformation zudem festes Mitglied in der deutschen Geschäftsführung, heißt es vonseiten Europcar.

Die neuen Mitglieder seien langjährige Mobilitätsexperten, die bereits innerhalb des Unternehmens ihre Expertise zielführend eingebracht hätten.

„Wir blicken voller Zuversicht in die Zukunft und möchten an dieser Stelle auch einen Dank an unsere Kunden und Partner für ihre fortlaufende Unterstützung aussprechen“, sagt Zisik abschließend.