Personalie: Matthias Gossenz ist neuer COO von Kfzteile24

Der Manager ist seit dem 1. Februar für die Bereiche Einkauf, Logistik und Omnichannel verantwortlich.

Matthias Gossenz ist bei Kfzteile24 auf die Position des COO gewechselt. (Foto: Kfzteile24)
Matthias Gossenz ist bei Kfzteile24 auf die Position des COO gewechselt. (Foto: Kfzteile24)
Sandra Lehmann

Die Onlineplattform Kfzteile24 hat Matthias Gossenz zum Chief Operating Officer (COO) des Unternehmens ernannt. Wie das Unternehmen berichtet, hat der bisherige Vice President Supply Chain & Logistics die Position zum 1. Februar 2023 übernommen. Gossenz ist damit für die Bereiche Einkauf, Logistik und Omnichannel zuständig. Damit zeichnet der Manager für die Verzahnung dieser Unternehmensaufgaben sowie für die globalen Lieferketten der Plattform verantwortlich.

Der Supply-Chain-Spezialist ist bereits seit 2020 für den Anbieter von Kfz-Ersatzteilen tätig und betreute bisher die Bereiche Order Management und Fulfillment. Nach Angaben des Unternehmens verfügt Gossenz über umfangreiche Erfahrung im Automotive-Geschäft. So war er unter anderem 15 Jahre für den Zulieferer Schaeffler tätig, neun Jahre davon in Asien.