Personalie: Mats Hovland Vikse übernimmt das Ruder bei AutoStore

Ab 2023 ist der bisherige Chief Revenue Officer bei dem Lagertechnikanbieter für das gesamte Geschäft verantwortlich.

AutoStore CEO Karl Johan Lier (links) mit seinem Nachfolger Mats Hovland Vikse. | Bild: AutoStore
AutoStore CEO Karl Johan Lier (links) mit seinem Nachfolger Mats Hovland Vikse. | Bild: AutoStore
Sandra Lehmann
(erschienen bei LOGISTRA von Tobias Schweikl)

Die AutoStore Holdings Ltd. erhält einen neuen CEO. Mit Wirkung zum 1. Januar 2023 übernimmt der bisherige Chief Revenue Officer Mats Hovland Vikse die Führung beim Anbieter des automatisierten Kompaktlagersystems. Der derzeitige CEO Karl Johan Lier soll noch bis März 2023 im Unternehmen beschäftigt sein und dann in den Ruhestand gehen.

„Mats ist eine Schlüsselfigur hinter dem Wachstum von AutoStore“, so der Co-Chairman Jim Carlisle. „Sowohl der Vorstand als auch Karl Johan sind sich einig, dass seine überzeugende strategische Führung, sein unermüdlicher Fokus auf die Kommerzialisierung und seine umfassende interne Unterstützung ihn zur klaren Wahl für diese Rolle machen.“

Unter Liers Führung als CEO und Hovland Vikses Amtszeit als CRO erreichte AutoStore nach eigenen Angaben über 1.000 verkaufte Systeme in 46 Ländern. Mehr als 42.000 Roboter hätten dabei über fünf Milliarden Behälter bereitgestellt, so das Unternehmen.

„Angesichts unserer Produktkapazitäten, unseres Vertriebsnetzes und unseres Geschäftsmodells sind wir für ein anhaltend starkes Wachstum mit hervorragenden Margen gut positioniert", kommentierte Hovland Vikse. „Ich fühle mich durch diese Gelegenheit geehrt und habe vollstes Vertrauen in die Zukunft von AutoStore“.

„Es war ein Privileg, AutoStore von Anfang an zu leiten und mitzuerleben, wie sich die Produkte und das Unternehmen durch großartige Mitarbeiter, Kultur und Leidenschaft entwickelt haben. Ich freue mich sehr, die Rolle des CEO in Mats' fähige Hände zu legen, da er seit seinem ersten Tag im Unternehmen vor fünf Jahren einen hervorragenden Beitrag zur Entwicklung von AutoStore geleistet hat“, sagte CEO Karl Johan Lier.

 

Printer Friendly, PDF & Email