Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Markus Reckling neuer CEO von DHL Express

Schwerpunkte sollen auf Kundendienst und Qualität liegen.
Markus Reckling hat zum 1. Januar 2017 die Deutschlandgeschäfte von DHL Express übernommen. (Foto: DHL)
Markus Reckling hat zum 1. Januar 2017 die Deutschlandgeschäfte von DHL Express übernommen. (Foto: DHL)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Markus Reckling hat zum 1. Januar 2017 den Posten des Deutschland-Chefs beim KEP-Dienstleister DHL Express übernommen. Wie das Unternehmen mitteilte, folgt Reckling auf Wolfgang Albeck, der nach 20 Jahren beim Postdienstleister in den Ruhestand tritt.

Express-Geschäft weiter ausbauen

Der DHL zufolge soll Reckling innerhalb seiner neuen Position das Expressgeschäft der Bonner weiter ausbauen und dabei einen Fokus auf Kundenservice, Qualität und Mitarbeitermotivation legen. Wie sein Vorgänger Albeck, berichtet Reckling direkt an John Pearson, CEO DHL Express Europa.

Seit 15 Jahren bei DHL

Reckling, der in Reutlingen und London Wirtschaft sowie Marketing studierte, ist seit 15 Jahren Teil des DHL-Konzerns. Seine Karriere bei dem Dienstleister begann er als Leiter der Konzernentwicklung. Zuvor war Reckling sowohl für die Otto Group als auch für die Tengelmann Gruppe tätig.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung