Personalie: Markus Panhauser steigt bei DHL Global Forwarding auf

Der Logistikexperte übernimmt zum 1. Juli die Funktion des CEO für Deutschland und die Schweiz.

Markus Panhauser übernimmt zum 1. Juli 2024 die Position des CEO von DHL Global Forwarding in Deutschland und der Schweiz. (Foto: DHL)
Markus Panhauser übernimmt zum 1. Juli 2024 die Position des CEO von DHL Global Forwarding in Deutschland und der Schweiz. (Foto: DHL)
Sandra Lehmann

Am 1. Juli wird Markus Panhauser neuer CEO von DHL Global Forwarding in Deutschland und der Schweiz. In seiner neuen Rolle übernimmt er die Verantwortung für beide Länderorganisationen. Panhauser tritt die Nachfolge von Tobias Schmidt an, der seit November 2021 zusätzlich zu seiner Rolle als CEO von DHL Global Forwarding Europa die zwei Länderorganisationen geleitet hat. Mit Barbara Eleota wurde auch bereits eine Nachfolgerin für Panhauser in der Rolle als Head of Ocean Freight DHL Global Europa gefunden.

„Wir sind überzeugt, dass Markus Panhauser mit seiner Expertise im Speditionsgeschäft dazu beitragen wird, den Marktanteil von DHL Global Forwarding in den beiden wichtigen Märkten Deutschland und Schweiz weiter auszubauen und die beiden Länderorganisationen für die Zukunft stark zu machen“, so Tim Scharwath, CEO DHL Global Forwarding, Freight. „Tobias Schmidt hat hervorragende Arbeit geleistet, wird sich aber in Zukunft voll auf seine Rolle als CEO von DHL Global Forwarding Europa fokussieren. Mit seiner umfassenden Erfahrung und seinem Engagement hat er maßgeblich zum Erfolg von DHL Global Forwarding in Deutschland und der Schweiz beigetragen und übergibt seinem Nachfolger nun zwei sehr erfolgreiche Länderorganisationen.“

 

Panhauser wechselte 2020 als Head of Ocean Freight DHL Global Forwarding Europa in den Konzern, nachdem er zuvor bei verschiedenen globalen Logistikunternehmen Erfahrung im Speditionsgeschäft gesammelt hatte. In den vergangenen drei Jahren war er für das europäische Seefrachtgeschäft des Unternehmens verantwortlich.

„Die Inlandsmärkte in Deutschland und der Schweiz stellen wichtige Säulen in unserem europäischen und globalen Netzwerk dar. Mit unserer einmaligen Speditionskultur verfügen wir über eine solide Grundlage für ein nachhaltiges und erfolgreiches Wachstum in Deutschland und der Schweiz. Ich bin überzeugt, dass Markus mit seinem fundierten Fachwissen, seinem großen Engagement und seiner Leidenschaft für hohe Servicequalität die beiden Länderorganisationen auf ein neues Level heben wird“, so Tobias Schmidt, CEO von DHL Global Forwarding Europa.

Barbara Eleota tritt als Head of Ocean Freight DHL Global Forwarding Europa am 1. August 2024 die Nachfolge von Markus Panhauser an. Eleota wechselt von DB Schenker zu DHL Group und bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Logistikwirtschaft in ihre neue Rolle ein. Im Laufe ihrer Karriere war sie unter anderem im Bereich Trade Management mit Fokus auf Nordamerika und als Country Ocean Freight Manager in Italien tätig. Eleota wird ihr Büro in Hamburg haben und direkt an Tobias Schmidt und Casper Ellerbaek, Global Head of Ocean Freight bei DHL Global Forwarding, berichten.

„Mit ihren bewährten Führungsqualitäten und ihrer vielfältigen Kompetenzen wird Barbara Eleota im Unternehmen dazu beitragen, ein nachhaltiges Geschäftswachstum zu fördern und zukunftssichere Strategien für unseren weiteren Erfolg zu entwickeln. Wir freuen uns sehr, dass eine so erfahrene und renommierte Logistikexpertin unser Team verstärken wird“, so Schmidt.