Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Leifheit besetzt Vorstandsressort Operations neu

Igor Iraeta Munduate zum COO berufen.
Igor Iraeta Munduate ist seit dem 1. November COO und Vorstandsmitglied der Leifheit AG. (Foto: Leifheit)
Igor Iraeta Munduate ist seit dem 1. November COO und Vorstandsmitglied der Leifheit AG. (Foto: Leifheit)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Reinigungssystemehersteller Leifheit AG hat zum 1. November 2018 das Vorstandsressort Operations neu besetzt. Wie das Unternehmen kürzlich mitteilte, wird die Position des Chief Operating Officer nun von Igor Iraeta Munduate besetzt. Er ist Leifheit zufolge im Vorstand für Einkauf, Produktion, Logistik und Entwicklung verantwortlich. Der 44-Jährige übernimmt damit die Verantwortungsbereiche von Ansgar Lengeling, der im April dieses Jahres aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

Internationale Erfahrung

„Wir freuen uns, angesichts der hohen Bedeutung der Supply Chain einen ausgewiesenen Experten mit breiter, internationaler Erfahrung als Vorstand für Leifheit gewinnen zu können“, so Helmut Zahn, Aufsichtsratsvorsitzender der Leifheit AG.

Innovationsmanagement und IoT

Munduate war zuletzt als Chief Technical Officer & Senior Executive Operations bei der Igus GmbH, wo er den gesamten Bereich Operations, das Innovationsmanagement sowie Industrie 4.0 und IoT (Internet of Things) der Wertschöpfungskette verantwortete. Zuvor leitete er als technischer Geschäftsführer Entwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement der Stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG. Zudem bringt der Manager langjährige Erfahrung in technischen Führungspositionen bei der Robert Bosch GmbH mit. Munduate hat ein Maschinenbaustudium an der Universidad de Navarra abgeschossen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung