Personalie: Lars Heyen verstärkt Geschäftsführung der Aktiv Assekuranz

Versicherungsmakler ordnet Zuständigkeiten in der Führungsriege neu.

Lars Heyen ist ab 1. Mai 2020 Teil der Geschäftsführung der Aktiv Assekuranz. (Foto: Aktiv Assekuranz)
Lars Heyen ist ab 1. Mai 2020 Teil der Geschäftsführung der Aktiv Assekuranz. (Foto: Aktiv Assekuranz)
Sandra Lehmann

Der Münchner Versicherungsmakler Aktiv Assekuranz Makler GmbH erweitert zum 1. Mai 2020 seine Geschäftsführung um Lars Heyen. Der 49-Jährige übernimmt nach Angaben des Unternehmens die Ressorts Verkehrshaftung und Transport sowie Human Ressources, die bislang von Volker Jendrike, Mitgeschäftsführer der Aktiv Assekuranz und geschäftsführender Gesellschafter der Droege Holding GmbH, verantwortet wurden. Darüber hinaus ist Heyen in seiner neuen Funktion für die Region Mitte/West zuständig und unterstützt Jürgen Bochanski beim Ausbau und der Pflege des ausländischen Netzwerks der Aktiv Assekuranz. Damit sei er unter anderem für die wichtigen Geschäftseinheiten Logistik und Auslandsgeschäft verantwortlich, die mehr als die Hälfte des Courtagevolumens im Unternehmen generieren. Heyen werde demnächst von der Niederlassung in Düsseldorf aus agieren und direkt an Jendricke berichten.

„Ich freue mich sehr, mit Lars Heyen einen Profi gewonnen zu haben, der mit seiner langjährigen Erfahrung ein umfassendes Wissen in allen Aspekten unseres Geschäfts mitbringt. Mit seiner tatkräftigen Unterstützung in der Geschäftsführung der Aktiv Assekuranz, begleitet durch die regionalen und fachlichen Führungsteams, sind wir optimal aufgestellt, um in unseren Kernmärkten weiterhin erfolgreich und profitabel zu wachsen“, so Jendricke.

„Gemeinsam mit den anderen drei Geschäftsführern möchte ich der Aktiv Assekuranz deutschlandweit und auch international zu weiteren Erfolgen verhelfen“, ergänzt Heyen.

Der Manager blickt auf langjährige Erfahrungen in der Versicherungsbranche zurück und bekleidete diverse Führungspositionen. Zuletzt leitete Heyen als Country Managing Director bei der britischen RSA Insurance Group die Niederlassung in Deutschland mit Standorten in Köln und Hamburg. Der Fokus seiner Tätigkeit lag laut Aktiv Assekuranz dabei auf der Entwicklung und Umsetzung der europäischen Geschäftsstrategie. Zudem war er Mitglied des europäischen Executive Teams.

Printer Friendly, PDF & Email