Personalie: Konrad Auinger verstärkt Team von PSG

Der Laserhersteller hat den Manager zum COO des Unternehmens ernannt.

Konrad Auinger ist seit dem 1. Juni COO der Photonics Systems Group. (Foto: PSG)
Konrad Auinger ist seit dem 1. Juni COO der Photonics Systems Group. (Foto: PSG)
Sandra Lehmann

Die Photonics Systems Group (PSG), ein Anbieter von Laser- und Automatisierungslösungen, hat Konrad Auinger mit Wirkung zum 1. Juni zum Chief Operating Officer des Unternehmens ernannt. Das gab der Kraillinger Hersteller in einer Pressemeldung bekannt. Demnach möchte sich der Anbieter mit der Personalie noch besser für das Management komplexer Lieferketten in volatilen Zeiten aufstellen.

25 Jahre Logistik-Erfahrung

Auinger bringt PSG zufolge mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Einkauf und Supply Chain Management mit – sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Zuletzt hat er vier Jahre als Vice President Group Supply Chain Management der PIA Automation die Bereiche Einkauf, Logistik, Arbeitsvorbereitung und Teilefertigung verantwortet.

Neues Operations-Level

Der 50-Jährige hat zuvor bei Unternehmen wie Siemens, Osram, Bosch, Brose und Terex Cranes Supply Chains aufgebaut und neu organisiert. Mit seinem Know-how, seiner langjährigen Erfahrung und Leidenschaft soll Auinger den Bereich Operations in allen Einzelunternehmen auf ein neues Level heben: Damit unterstütze er aktiv das nachhaltige Wachstum der PSG.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung, die mir diese dynamisch und rasant wachsende Unternehmensgruppe mit ihrer hohen Innovationsdichte bietet. Für mich stehen hierbei – neben den Kennzahlen – vor allem die Menschen an erster Stelle“, so Auinger. „Die PSG hat innovative Produkte, ist im Markt gut positioniert und die einzelnen Unternehmen bringen viel Erfahrung und wertvolle Expertise ein. Neben dem Meistern der aktuellen Versorgungssituation gilt es jetzt, die Teams auf die zukünftigen Anforderungen vorzubereiten und zu weiterzuentwickeln. Meine Aufgabe ist klar“, führt Auinger weiter aus. „Wir werden gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern und Lieferanten die Beschaffungsnetzwerke weltweit ausbauen und gemeinsam die Chancen der wachsenden Gruppe bestmöglich nutzen.“

Eckhard Schäfer, CEO der PSG, betont die strategische Bedeutung der Personalie:

„Mit Konrad Auinger konnten wir einen ausgewiesenen Experten im Supply Chain Management gewinnen. Mit seiner Erfahrung und seinem Team wird er dafür Sorge tragen, dass wir den operativen Bereich zur Operational Excellence weiterentwickeln und damit eine wichtige Grundlage für nachhaltiges Wachstum der gesamten Gruppe legen.“

Printer Friendly, PDF & Email