Personalie: HSE24 ernennt neuen Senior Vice President Supply Chain Management

Felix Friedrich wechselt von Amazon zu dem Ismaninger Homeshopping-Sender.

Felix Friedrich wird zum 1. September 2020 neuer Senior Vice President für den Bereich SCM bei HSE24. (Foto: HSE24)
Felix Friedrich wird zum 1. September 2020 neuer Senior Vice President für den Bereich SCM bei HSE24. (Foto: HSE24)
Sandra Lehmann

Der Homeshopping-Anbieter HSE24, Ismaning, holt einen neuen Senior Vice President für den Bereich Supply Chain Management an Bord. Nach Unternehmensangaben wechselt Felix Friedrich zum 1. September von Amazon zu dem Versandhandelsunternehmen.

Verschiedene Führungspositionen bei Amazon

Der 36-Jährige hat nach Angaben von HSE24 ein Studium an der Otto Beisheim School of Management (WHU) absolviert und begann anschließend eine Tätigkeit als Unternehmensberater. In den vergangenen neun Jahren war Friedrich für den Onlineriesen Amazon in unterschiedlichen Führungspositionen tätig. Als Regional Manager leitete er unter anderem die Einführung von Amazon Flex – einer App-basierten Paketzustellung durch selbstständige Lieferpartner – bei Amazon Logistics.

In seiner Funktion als Senior Transportation Manager war Friedrich für den Einkauf von Paketversand- und Logistikdienstleistungen sowie für die Optimierung der Dienstleisterauswahl und der Netzwerktopologie zuständig. Zuvor steuerte der Manager ein Projekt aus dem Bereich „Expresslieferung“ zur nachhaltigen Optimierung der Zustellzeiten. Zuletzt verantwortete Friedrich das Inbound SCM für die Produktbereiche Baby, Drogerie, Körperpflege, Lebensmittel und Haustierbedarf.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Felix Friedrich einen ausgewiesenen Supply Chain Management-Experten für HSE24 gewinnen konnten. Dank seiner umfassenden Expertise wird er einen hohen Wertbeitrag in der weiteren Digitalisierung und Kundenzentrierung unserer SCM-Prozesse haben“, so Rainer Stäbler, Geschäftsführer und COO bei HSE24.

Printer Friendly, PDF & Email