Personalie: Für die Assetklasse Logistik verantwortlich

Sebastian Ott verantwortet als neuer Geschäftsführer der May & Co. Development GmbH die Assetklasse Logistik.

Sebastian Ott ist neuer Geschäftsführer der May & Co. Development GmbH. (Foto: Segro Germany)
Sebastian Ott ist neuer Geschäftsführer der May & Co. Development GmbH. (Foto: Segro Germany)
Matthias Pieringer

May & Co. hat die Führungsriege seiner Projektentwicklungsabteilung erweitert: Seit Anfang 2022 ist Sebastian Ott neuer Geschäftsführer der May & Co. Development GmbH und verantwortet dort die Assetklasse Logistik. Zu seinen Kernaufgaben zähle unter anderem der Ausbau der Unternehmensbereiche Neuentwicklung, Vermietung und Akquisition, teilte May & Co. in Hamburg jetzt mit.

Von Segro zu May & Co.

Der 52-jährige Ott wechselte nach zehn Jahren vom börsennotierten Industrieimmobilien-Konzern Segro zu seinem neuen Arbeitgeber. Der gebürtige Bremerhavener war zuletzt als Investment Director Northern Europe für die Segro Germany GmbH tätig und verantwortete maßgeblich die Portfolio-Restrukturierung in Nordeuropa. 

May & Co. wurde 1983 gegründet und ist ein inhabergeführter Projektentwickler, Investor sowie Bestandshalter von gewerblichen Immobilien. Aktuell befinden sich 248.000 Quadratmeter Mietfläche in den Segmenten Büro, Logistik und großflächiger Einzelhandel in der Projektentwicklung.

Printer Friendly, PDF & Email