Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Frau managt Klinik-Ketten

Adelheid Jakobs-Schäfer steuert künftig Einkauf und Logistik der Sana Kliniken.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

49 Krankenhäuser, 1,8 Millionen Patienten, 28.954 Mitarbeiter (Zahlen 2013):Ab Dezember verantwortet eine Frau die Lieferketten der Sana Kliniken AG in Ismaning bei München. Dann wird Adelheid Jakobs-Schäfer neue Generalbevollmächtigte für die Bereiche Einkauf und Logistik.

Die künftige Position der 52-Jährigen wurde neu geschaffen. Mit dem Ausbau des Führungsteams reagiert Sana Kliniken nach eigenen Angaben auf das starke Konzernwachstum sowie die positive Entwicklung des Sana-Einkaufsverbundes in den vergangenen Jahren. Künftig berichtet Jakobs-Schäfer als Generalbevollmächtigte an den Sana-Vertriebsvorstand (CSO)Dr. Jens Schick. Die Klinikkette hat einen fünfköpfigen Vorstand sowie mit Jakobs-Schäfer fünf Generalbevollmächtigte.

Jakobs-Schäfer verfügt über jahrelange Erfahrung im Klinikeinkauf: Zuletzt war sie als Vorstandsvorsitzende (CEO) der Bochumer Roeser Medical GmbH tätig. Davor leitete sie fast zehn Jahre den Konzerneinkauf der Berliner Helios Kliniken GmbH.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung