Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Dr. Heike Hanagarth wurde vor Kurzem in den Vorstand der Deutschen Bahn AG, Berlin, berufen. Die promovierte Ingenieurin soll künftig das Ressort Technik verantworten. Sie kommt von der Münchener BMW AG. Bei dem Autohersteller leitet die Maschinenbauerin seit dem Jahr 2011 die Motorenfertigung im Werk München. Davor war die 54-Jährige bei mehreren Konzernen beschäftigt, beispielsweise der damaligen Daimler Benz AG in Stuttgart und der Tognum AG (vormals MTU Friedrichshafen).

Wann Hanagarth zu DBwechselt, steht noch nicht fest, sagte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage von LOGISTIKHEUTE. Fest steht: Sie übernimmt ihre neue Aufgabe von DB-Vorstand Dr. Volker Kefer. Er ist weiterhin für das Vorstandsressort Infrastruktur und Dienstleistungen zuständig.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung