Personalie: Felb Austria mit neuem COO

Der Wiener Railwayoperator verstärkt sein Führungsteam mit Jan Rainer Strassburg.

Jan Rainer Strassburg ist neuer COO des Railwayoperators Felb Austria. (Foto: Felb)
Jan Rainer Strassburg ist neuer COO des Railwayoperators Felb Austria. (Foto: Felb)
Sandra Lehmann

Der österreichische Schienenverkehrsdienstleister Felb Austria hat Jan Rainer Strassburg mit Wirkung zum 1. August 2021 zum neuen Chief Operating Officer (COO) ernannt. Wie aus einer Pressemitteilung des in Wien ansässigen Unternehmens hervorgeht, wird der Manager die Steuerung des operativen Geschäftes übernehmen und aktiv den nachhaltigen Ausbau dieses Bereichs verantworten. Als ehemaliger Senior Product Manager und Head of Product bei DB Schenker Eurasia und mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung in der Logistikwirtschaft, bringt er umfangreiches Fachwissen und Expertise mit.

Strassburg war seit 2012 für DB Schenker tätig. Zuvor verantwortete er als Managing Director der Transsystem Europe Gruppe die Entwicklung neuer Rail Services in Zentralasien und engagierte sich als Managing Director für die Revitalisierung des Kieler Ostuferhafens. Der Deutsch-Russe studierte Hebraistik an der Humboldt-Universität in Berlin, internationale Betriebswirtschaft an der AKAD Leipzig sowie Finanzierung und Bankwesen am Institut für Lernsysteme in Hamburg. Strassburg spricht neben seinen Muttersprachen Deutsch und Russisch, fließend Englisch und hat gute Kenntnisse in Neu-Hebräisch.

Printer Friendly, PDF & Email