Personalie: Ex-MAN-Einkaufschef Holger Mandel wechselt zu Fernride

Das Münchner Logistik-Start-Up Fernride hat den ehemaligen MAN Truck & Bus-Beschaffungsvorstand Holger Mandel als Board-Member und Investor gewonnen.

Holger Mandel hat sich nach einer 30-jährigen Karriere bei Konzernen für einen Wechsel in die Start-up-Kultur bei Fernride entschieden. (Foto: Fernride)
Holger Mandel hat sich nach einer 30-jährigen Karriere bei Konzernen für einen Wechsel in die Start-up-Kultur bei Fernride entschieden. (Foto: Fernride)
Matthias Pieringer

Fernride, Anbieter für automatisierte Logistik, hat sich zum 1. April mit Holger Mandel verstärkt. Der ehemalige Vorstand der MAN Truck & Bus SE sowie CEO der MAN Truck & Bus Deutschland, werde als Board-Member und Investor das Münchner Start-up aktiv unterstützen, meldete die Fernride GmbH am 12. April. Das Unternehmen hat sich auf die Fahnen geschrieben, automatisierte und nachhaltige Logistik zu ermöglichen, indem es die menschlichen Fähigkeiten von Fahrern aus dem Büro – sogenannte Teleoperatoren – mit Technologie zum autonomen Fahren in einer skalierbaren Plattform kombiniert.

Transformation in eine automatisierte Zukunft

Fernrides CEO und Mitgründer Hendrik Kramer sagte: „Wir wollen der Logistikbranche als Antwort auf die großen Herausforderungen und Entwicklungen die Transformation in eine automatisierte Zukunft ermöglichen. Unsere Technik hat sich im Test mit Prototypen bewährt und wird nunmehr zur Serienreife entwickelt. Umso mehr freut es mich, für diesen nächsten Meilenstein unserer Unternehmensentwicklung ein Schwergewicht der Branche gewonnen zu haben. Holger Mandel ist ein Trucker mit Herzblut und genießt einen erstklassigen Ruf im Markt“, so Kramer. Mit Mandels Erfahrung „in der Logistik-, Truck- und Investitionsgüterbranche sowie seinem Netzwerk aus Top-Kontakten werden wir die Transformation in eine automatisierte und nachhaltige Zukunft noch schneller vorantreiben können.“

Konzern-Laufbahn und Logistik-Start-up

Holger Mandel wechselt nach einer 30-jährigen Karriere zum Start-up Fernride. Nach seinen Stationen im Top-Management des Volkswagen-Konzerns, bei AB Volvo und Caterpillar freut er sich auf die neue Aufgabe: „Es ist mir ein großes Anliegen, meine Branchenerfahrung und mein großes Netzwerk in die Umsetzung dieser neuen Ideen und Technologieentwicklungen einzubringen. Ich bin von dem Ansatz der Fernride-Mannschaft, der gelebten Dynamik und dem motivierten Team, das in den letzten Jahren aufgebaut werden konnte, überzeugt“, erläuterte Mandel. „Die Logistikbranche steht vor der größten Transformation ihrer Geschichte und verlangt nach neuen, innovativen und kreativen Lösungen“, sagte der ehemalige Vorstand für Beschaffung der MAN Truck & Bus SE.

Printer Friendly, PDF & Email