Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Eine Frau an der Spitze

Sabine Hartmann zur Präsidentin der europäischen Möbelspediteure gewählt.
Sabine Hartmann, neue Präsidentin des Europäischen Dachverbandes der Möbelspediteure mit ihrem Vorgänger Aivars Usans. (Foto: FEDEMAC)
Sabine Hartmann, neue Präsidentin des Europäischen Dachverbandes der Möbelspediteure mit ihrem Vorgänger Aivars Usans. (Foto: FEDEMAC)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Europäische Dachverband der Möbelspediteure bekommt eine neue Spitze. Am 19. September 2015 hat Sabine Hartmann, Geschäftsführerin der Spedition Hartmann International GmbH & Co. KG, Paderborn, die Präsidentschaft der Federation of European Movers Association (FEDEMAC) übernommen.

Einstimmige Wahl

Hartmann wurde nach Verbandsangaben auf der FEDEMAC-Generalversammlung in Riga einstimmig von den Mitgliedern in die Spitzenposition gewählt. Ebenfalls einstimmig fiel die Wahl der neuen Vizepräsidenten Serge Fontaine (Frankreich) und Roberto Megia Rodriguez (Spanien) aus.

Mitglied seit 2009

Die neue Präsidentin gehört dem Präsidium bereits seit 2009 an und ist die Nachfolgerin von Aivars Usans aus Lettland, der dem Gremium drei Jahre vorgestanden hatte, für eine neue Amtszeit allerdings nicht zur Verfügung stand.

Auch international aktiv

Hartmann ist seit 2008 ebenfalls Präsidiumsmitglied des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. sowie seit 2001 Präsidentin der Group of international Movers (GIM).

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung