Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Druml folgt auf Iffland

Magna Steyr ernennt neuen Vice President Purchasing Magna International Europe.
Michael Druml übernimmt seit dem 1. Juli bei Magna Steyr auch den Posten des Vice President Purchasing Magna International Europe. (Foto: Magna Steyr)
Michael Druml übernimmt seit dem 1. Juli bei Magna Steyr auch den Posten des Vice President Purchasing Magna International Europe. (Foto: Magna Steyr)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der österreichische Automobilhersteller Magna Steyr, Graz, hat die Position des Vice President Purchasing Magna International Europe zum 1. Juli 2018 neu besetzt. Wie das Unternehmen bekannt gab, übernimmt Michael Druml die Funktion zusätzlich zu seinen Aufgaben als Global Director Purchasing & Logistics Magna Steyr. Der 58-Jährige folgt auf Klaus Iffland, der nach 16 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand gegangen ist.

Logistik in führenden Positionen

Der studierte Betriebswirt Druml ist bereits seit 2002 für Magna Steyr tätig und verantwortet seit diesem Zeitpunkt den Einkauf und die Logistik des Autobauers. Zuvor war der Manager von 1995 bis 2002 als Director Logistics bei DaimlerChrysler beschäftigt. Druml ist zusätzlich zu seiner Funktion bei Magna Steyr an der Technischen Universität Wien und der WU Executive Academy Wien als Gastlektor tätig.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung