Personalie: Dr. Helena Melnikov ist neue Hauptgeschäftsführerin des BME

Die promovierte Juristin hat die Position am 6. September 2021 angetreten.

Dr. Helena Melnikov ist neue Hauptgeschäftsführerin des BME. (Foto: BME)
Dr. Helena Melnikov ist neue Hauptgeschäftsführerin des BME. (Foto: BME)
Sandra Lehmann

Dr. Helena Melnikov (39) hat mit Wirkung zum 6. September 2021 ihr Amt als neue Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) angetreten. Das gab der Verband im Rahmen einer Pressemeldung bekannt.

Jahrelange Verbandserfahrung

Melnikov war seit 2014 Hauptgeschäftsführerin des Waren-Vereins der Hamburger Börse e.V. und Geschäftsführerin der dort angeschlossenen Fachverbände. Zuvor war die im Wirtschaftsstrafrecht promovierte Rechtsanwältin, die ihre juristische Ausbildung zum Teil in Moskau absolvierte, beim Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA) in Berlin als Leiterin der Abteilung Recht und Wettbewerb sowie als Leiterin der Agrarpolitik tätig. Die Einkaufsexpertin spricht Deutsch, Englisch und Russisch.

„Ein moderner Verband muss Entwicklungen antizipieren und Zukunft denken. Als Ergebnis entsteht ein klarer Mehrwert durch Wissensvorsprung und eine starke Solidargemeinschaft, von der alle Mitglieder profitieren. Auf die gemeinsame Arbeit in diese Richtung freue ich mich“, skizziert Melnikov anlässlich ihres Amtsantritts ihre Vision.

Interimsgeschäftsführer Dr. Hans Jörg Eyrich wird dem BME und Melnikov für einen Übergangszeitraum weiterhin zur Verfügung stehen. Dies soll eine reibungslose Übergabe der Geschäfte ermöglichen und außerdem dafür sorgen, dass laufende Projekte gemäß den Zielen des Verbandes erfolgreich übergeben beziehungsweise zu Ende geführt werden. Die neue Hauptgeschäftsführerin wird sich in den ersten Tagen ihrer Amtszeit noch persönlich beim BME-Bundesvorstand, den Regionen und den Mitarbeitenden in der Geschäftsstelle in Eschborn vorstellen.

Printer Friendly, PDF & Email