Personalie: Dave Clark wird neuer Flexport-CEO

Der Manager wird damit gleichzeitig Mitglied des Vorstands.

Dave Clark wird zum 1. September 2022 neuer CEO der Digitalspedition Flexport. (Foto: Flexport)
Dave Clark wird zum 1. September 2022 neuer CEO der Digitalspedition Flexport. (Foto: Flexport)
Sandra Lehmann

Die US-amerikanische Digitalspedition Flexport hat Dave Clark zum neuen Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens mit Sitz in San Francisco (USA) ernannt. Einer Pressemeldung des Start-ups zufolge, tritt Clark seine neue Position zum 1. September 2022 an. Zeitgleich wird der Manager Mitglied des Vorstands von Flexport. Ryan Petersen, der Gründer und derzeitige CEO des Unternehmens, wird nach Clarks Ernennung für sechs Monate als Co-CEO fungieren, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Im März 2023 werde Petersen dann die Rolle des Executive Chairman übernehmen, um sich auf die langfristige Vision und Strategie der Digitalspedition zu konzentrieren.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Logistik

Clark verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Führung globaler Handels- und Logistikunternehmen. Derzeit ist er als CEO Worldwide Consumer bei Amazon tätig, wo er seit 1999 arbeitet. Während seiner 23-jährigen Tätigkeit bei dem Onlineriesen hatte Clark eine Reihe von Führungspositionen inne – unter anderem als Senior Vice President Worldwide Operations, Vice President Global Customer Fulfillment, und Vice President North America Operations. Clark hat einen MBA-Abschluss von der University of Tennessee und einen Bachelor-Abschluss in Musikpädagogik von der Auburn University.

„Die Chance für Flexport wird jeden Tag größer. Die richtige Führungskraft wird unser volles Potenzial ausschöpfen, indem er den produktivsten und effizientesten Betrieb aufbaut. Dave ist ein Unternehmer im Herzen, mit der Führungserfahrung, die Flexport in die aufregendste Phase unserer Reise führen wird“, so Ryan Petersen, Gründer und CEO von Flexport.

„Ryan gründete Flexport mit der Mission, den globalen Handel für jeden einfacher zu machen. Unter seiner Führung in den vergangenen neun Jahren hat sich Flexport von einem digitalen Spediteur zu einer führenden Technologieplattform für den globalen Handel entwickelt“, sagt Clark. „Der Logistikmarkt ist eine Multibillionen-Dollar-Chance, und Flexport hat gerade erst begonnen, die globale Lieferkette zum Nutzen aller voranzutreiben. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team, um eine technologiegestützte Zukunft aufzubauen, die einen transparenten und nahtlosen Warenverkehr vom Rohstoff bis zum Endverbraucher überall auf der Welt zu ermöglicht.“

Printer Friendly, PDF & Email