Personalie: COO von Cloudflight zieht in den Bitkom-Vorstand ein

Digitalverband wählt Jörn Petereit in den Hauptvorstand.

Jörn Petereit, COO von Cloudflight, ist neu im Vorstand des Digitalverbands Bitkom. (Foto: Cloudflight)
Jörn Petereit, COO von Cloudflight, ist neu im Vorstand des Digitalverbands Bitkom. (Foto: Cloudflight)
Sandra Lehmann

Jörn Petereit, Chief Operating Officer des Softwareentwicklers Cloudflight, ist in den Hauptvorstand des Digitalverbands Bitkom e.V. gewählt worden. Das gab das IT-Unternehmen Anfang November bekannt. Demnach ist Cloudflight seit Oktober 2019 Mitglied des Bitkom.

Digitalisierung vorantreiben

Aus Sicht des IT-Anbieters belegt die Wahl von Petereit nach so kurzer Zeit die Bedeutung von Softwareentwicklungsunternehmen für die Digitalisierung und den Einsatz fortschrittlicher KI-Anwendungen zum Nutzen von Wirtschaft und Gesellschaft. Das Portfolio von Cloudlfight erstrecke sich über eine Vielzahl verschiedener innovativer Digitalisierungsprojekte in mittelständischen und großen Unternehmen sowie Start-ups. Mit seinem eigenen Coding-Contest sei das Unternehmen Anlaufstelle für Programmiertalente aus der ganzen Welt. Petereit werde diese Erfahrung und Expertise in seine Vorstandsarbeit mit einbringen, um die Digitalisierung in Deutschland voranzubringen.

„Ich bedanke mich für die Aufnahme in den Hauptvorstand des Bitkom“, so Petereit. „Ich freue mich, als Teil des Bitkom meinen Beitrag zu leisten, die Digitalisierung von Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung in Zukunft voranzutreiben. In Zeiten der Corona-Krise ist das wichtiger denn je!“

Printer Friendly, PDF & Email