Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: CeMAT hat neuen Präsidiumsvorsitzenden

Deutsche-Messe-Vorstand Dr. Jochen Köckler übernimmt interimsweise.
Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. (Foto: Deutsche Messe AG)
Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. (Foto: Deutsche Messe AG)
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, übernimmt interimsweise den Vorsitz des Präsidiums der Intralogistik-Fachmesse CeMAT. Dieser Schritt war nötig geworden, nachdem sich Dr. Christoph Beumer, Vorsitzender der Geschäftsführung des Intralogistikanbieters Beumer Group, zum Jahresende 2016 vom CeMAT-Präsidiumsvorsitz zurückgezogen hatte.

Deutsche Messe dankt Dr. Christoph Beumer

„Dr. Christoph Beumer hat sich seit Juli 2008 als Vorsitzender des CeMAT-Präsidiums engagiert und sehr viel Zeit und Energie in diese ehrenamtliche Tätigkeit investiert“, teilte die Deutsche Messe AG als CeMAT-Veranstalter kürzlich in Hannover mit. Man bedauere, dass Beumer sich zum 31. Dezember 2016 aus dem CeMAT- Präsidium zurückgezogen habe, um sich wieder stärker um die Beumer-Gruppe kümmern zu können, die in den vergangenen Jahren stark gewachsen sei und nun seinen verstärkten Einsatz benötige. Man habe großes Verständnis für diesenSchritt und danke ihm für seinenEinsatz für die CeMAT, so die Deutsche Messe AG.

Nachfolger im Frühsommer 2017

Beumers Nachfolger soll im Frühsommer 2017 gewählt werden. Bis dahin fungiert Deutsche-Messe-Vorstand Dr. Jochen Köckler als Interims-Präsidiumsvorsitzender der CeMAT.

Die nächste Ausgabe der Intralogistik-Fachmesse CeMAT findet vom 23. bis 27. April 2018 in Hannover parallel zur HANNOVER MESSE statt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung