Personalie: Bugatti Holding Brinkmann schafft Position des Head of Supply Chain

Thomas Dalsaß übernimmt die neue übergeordnete Stelle für die Mode-Firmengruppe mit Hauptsitz in Herford.

Thomas Dalsaß ist beim Modehersteller Bugatti Holding Brinkmann GmbH & Co. KG nun für die Logistik verantwortlich. (Foto: Bugatti Holding Brinkmann)
Thomas Dalsaß ist beim Modehersteller Bugatti Holding Brinkmann GmbH & Co. KG nun für die Logistik verantwortlich. (Foto: Bugatti Holding Brinkmann)
Matthias Pieringer

Thomas Dalsaß hat seit 1. August 2023 die Position des „Head of Supply Chain“ beim Modehersteller Bugatti Holding Brinkmann GmbH & Co. KG am Hauptsitz in Herford inne. Wie aus einer Presseinformation hervorgeht, ist der 61-Jährige verantwortlich für die unternehmensübergreifende, prozessorientierte Planung und Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette, die die Logistik einschließt. Diese übergeordnete Stelle wurde für die Firmengruppe, dazu zählen die Unternehmen Bugatti GmbH und Bugatti Retail GmbH, Wilvorst Herrenmoden GmbH, Dressler Bekleidungswerke Brinkmann GmbH & Co. KG sowie Pikeur Reitmoden Brinkmann GmbH & Co. KG, neu geschaffen.

Thomas Dalsaß kommt von BHB Fashion Service GmbH & Co.KG, wo er als Director Logistics und Mitglied des Management Boards tätig war. Zuvor arbeitete der Ostwestfale und Familienvater 19 Jahre bei der Brax Leineweber GmbH & Co. KG als Chief Operation Officer (COO) in der Geschäftsführung, verantwortlich unter anderem für die Supply Chain, Digitalisierung/IT sowie das Facility Management. Davor sammelte  Dalsaß berufliche Erfahrungen innerhalb des Metro-Konzerns sowie bei der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf.

„Wir sind überzeugt, dass die Verstärkung des Teams durch Thomas Dalsaß unser Unternehmen maßgeblich in den Bereichen der Warensteuerung und des Warehousing vorantreibt, und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Markus und Julius Brinkmann, geschäftsführende Gesellschafter der Bugatti Holding Brinkmann.