Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Albeck will es noch mal wissen

Ehemaliger DHL Express-Chef wechselt zu Trans-O-Flex.
Wolfgang Albeck ist neuer CEO bei Trans-O-Flex. (Foto: Trans-O-Flex)
Wolfgang Albeck ist neuer CEO bei Trans-O-Flex. (Foto: Trans-O-Flex)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der ehemalige Deutschlandchef der Deutsche Post DHL Expresssparte, Wolfgang Albeck, bekleidet seit dem 1. April 2017 die Position des CEO beim Logistikdienstleister Trans-O-Flex. Das gab das Unternehmen mit Sitz in Weinheim Ende März der Presse gegenüber bekannt.

Verantwortlich für Vertrieb und Marketing

Albeck, der von 1997 bis 2017 bei der Deutschen Post DHL tätig war, ist nach Trans-O-Flex-Angaben ab sofort für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Costumer Service, Personal, Recht, Sicherheit, Qualitätsmanagement, IT sowie externe und interne Kommunikation verantwortlich. Der gelernte Speditionskaufmann teilt sich die Geschäftsführung des Unternehmens mit Axel Stetenfeld (Finanzen) und Wolfgang Weber (Operations).

Karrierebeginn im Speditionsbereich

Der 65-Jährige Albeck begann seine Karriere in verschiedenen Speditionen in Deutschland, bevor er für rund zehn Jahre zum KEP-Dienstleister TNT wechselte. Zuletzt war er dort als Geschäftsführer Operations in der Deutschlandzentrale des Unternehmens in Troisdorf tätig.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung