Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Abschied vom Logistik-Cluster Schwaben

Dr. Robert Schönberger neuer Projektleiter transport logistic der Messe München.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Im Februar 2015 wird Dr. Robert Schönberger neuer Projektgruppenleiter für das Messecluster transport logistic und ceramitec bei der Messe München GmbH. Damit übernimmt er die Nachfolge von Reinhard Klein, der im April 2014 in den Ruhestand gegangen ist.

Schönberger war zuletzt Geschäftsführer beim Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e.V. in Augsburg, das er seit seiner Gründung 2011 aufbaute. Seine vorherigen beruflichen Stationen waren die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. in Bremen sowie das House of Logistics & Mobility (HOLM) GmbH in Frankfurt am Main. Künftig berichtet der Wirtschaftsingenieur (Fachrichtung Bauingenieurwesen) an Dr. Wolf-Dietrich Müller, Generalbevollmächtigter der Geschäftsführung und Geschäftsbereichsleiter Investitionsgüter der Messe München.

Schönbergers Nachfolgerin beim LCSist Ingrid Eibner. Die neue Cluster-Managerin übernimmt ab sofort die Geschäftsführung des schwäbischen Logistiknetzwerkes. Eibner war Medienberichten zufolge zuvor über sieben Jahre lang beim Klok Kooperationszentrum Logistik e.V. und dem Logistik-Netzwerk Baden-Württemberg (LogBW) als Geschäftsstellenleiterin in Kornwestheim tätig.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung