Online-Forum: Wie automatisierte Lagersysteme Wettbewerbsvorteile ermöglichen

Marcel Erian, COO von Rebuy Recommerce, und Jens Veltel, Director Warehouse Automation bei Fiege, erläutern am 12. Juni im einem kostenlosen Online-Forum von LOGISTIK HEUTE bei den CONFERENCE DAYS 2024 des HUSS-VERLAGs, wie sie mit automatisierten Lagersystemen Prozesse beschleunigen und wirtschaftliche Vorteile erlangen.

Ein Online-Forum von LOGISTIK HEUTE am 12. Juni zeigt, wie sich durch automatisierte Lagersysteme Wettbewerbsvorteile erzielen lassen. (Bild: Fiege)
Ein Online-Forum von LOGISTIK HEUTE am 12. Juni zeigt, wie sich durch automatisierte Lagersysteme Wettbewerbsvorteile erzielen lassen. (Bild: Fiege)
Gunnar Knüpffer

Wie automatisierte Lagersysteme Wettbewerbsvorteile ermöglichen, zeigen das E-Commerce-Unternehmen Rebuy und der Logistikdienstleister Fiege am 12. Juni um 15 Uhr in Vorträgen bei dem gleichnamigen Online-Forum bei den CONFERENCE DAYS 2024 des HUSS-VERLAGs. Die Unternehmen erläutern in der von Redakteur Gunnar Knüpffer moderierten Veranstaltung, wie diese Automation in der Intralogistik dabei hilft, Produkte effizienter und schneller auszulagern, zu kommissionieren, zu verpacken und zu versenden.

Dabei erläutert Jens Veltel, Director Warehouse Automation bei der Fiege Gruppe, warum der Logistikdienstleister für den Online-Werkzeughändler Contorion ein automatisiertes System mit einem AutoStore-Behälterlager in Betrieb genommen hat: Weil das Bestellvolumen sowie die Anforderungen der Kunden von Contorion in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen waren, entschied sich der Online-Werkzeughändler für eine Optimierung des Fulfillments. Fiege ließ daraufhin auf einer Fläche von 2.500 Quadratmetern ein automatisiertes System, an das intelligente Roboter- und 3D-Verpackungstechnik angeschlossen sind, errichten. Durch diese vollautomatische Lösung kann Contorion kurzfristige Bestellungen erfüllen, um die Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

Der COO von Rebuy, Marcel Erian, erklärt in dem Online-Forum „Intralogistik: Wie automatisierte Lagersysteme Wettbewerbsvorteile ermöglichen“, warum das Recommerce-Unternehmen auf eine Prozessoptimierung mit Tablarliften setzt: Rebuy hatte zweistellige Wachstumsraten im Geschäftsfeld Medien verzeichnet und brauchte deshalb eine Verdoppelung der Lagerkapazität. 36 neu installierte Modula-Lifte bieten nun eine Lagerkapazität von drei Millionen Produkten. Durch diese Automatisierung sowie ein Inbound-Projekt gibt es eine Effizienzsteigerung sowie Einsparungen bei den Prozesskosten. Zudem wurde die Versandfähigkeit beschleunigt.

Das Online-Forum „Intralogistik: Wie automatisierte Lagersysteme Wettbewerbsvorteile ermöglichen“ findet am 12. Juni 2024 von 15 bis 16 Uhr online im Rahmen der CONFERENCE DAYS 2024 statt. Teilnehmer können sich hier kostenlos anmelden und dann an allen Veranstaltungen dieses Formats teilnehmen. Bei dem Forum haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, Fragen über den Chat zu stellen und so an der Diskussion teilzunehmen:

15:00 Uhr
Einleitung und Moderation:
Gunnar Knüpffer, Redakteur LOGISTIK HEUTE

15:05 Uhr:
1. Vortrag: Wie rebuy mit Tablarliften die Effizienz steigert
Marcel Erian, Geschäftsführer der rebuy recommerce GmbH

15:25 Uhr:
2. Vortrag: Wie Fiege durch die Verkettung modularer Automatisierungsbausteine die Logistik-Prozesse seiner Kunden optimiert
Jens Veltel, Director Warehouse Automation bei der Fiege Gruppe

15:45 Uhr:
Diskussion und Teilnehmerfragen

15:55 Uhr
Zusammenfassung der Veranstaltung
Gunnar Knüpffer