Nutzfahrzeuge: Renault Trucks baut Sparte für Wiederverwendung von Teilen auf

Renault Trucks und Indra schaffen ein Netzwerk für Recycling und Weiterverwendung von Lkw-Teilen.

Renault Trucks-Präsident Bruno Blin (vorne) machte sich selbst ein Bild über die Recycling- und Wiederverwendungsmöglichkeiten. (Foto: Renault Trucks)
Renault Trucks-Präsident Bruno Blin (vorne) machte sich selbst ein Bild über die Recycling- und Wiederverwendungsmöglichkeiten. (Foto: Renault Trucks)
Matthias Pieringer

Um den Übergang zur Kreislaufwirtschaft zu beschleunigen, setzt Renault Trucks gemeinsam mit Indra Automobile Recycling das Vorhaben einer eigenen Sparte für Recycling und Wiederverwendung von Lkw-Teilen in die Tat um. Dies teilte der Nutzfahrzeughersteller kürzlich der Presse mit.

Recycling, Weiterverwendung und Verwertung von Lkw-Teilen

Der Präsident von Renault Trucks, Bruno Blin, und der Generaldirektor von Indra Automobile Recycling, Loïc Bey-Rozet, haben demnach am 2. Juli 2020 eine Absichtserklärung unterzeichnet, die die Bedingungen der Kooperation des Lkw-Herstellers und des Spezialisten für Automobilrecycling festlegt. Das gemeinsame Ziel sei die Verwirklichung eines Systems für Recycling, Weiterverwendung und Verwertung von Lkw-Teilen. Die beiden Partner schließen damit den Angaben zufolge eine einjährige Studie ab, die mit finanzieller Unterstützung der französischen Agentur für Umwelt und Energiemanagement ADEME und mit Hilfe von Indra CIDER Engineering, einem Experten für die Demontage von schweren Geräten und Fahrzeugen, durchgeführt wurde.

Start im Juli

Im Juli 2020 beginnen Renault Trucks und Indra Automobile Recycling, wie es in der Mitteilung hieß, mit dem Lkw-Recycling in größerem Ausmaß. In fünf Indra-Zentren sollen in diesem Sommer 15 Lkw der Marke Renault Trucks demontiert werden. Nach Demontage und Listung sollen die Teile über das Werkstatt- und Händlernetzwerk von Renault Trucks den Kunden zum Kauf angeboten werden. Der Rest des bei der Demontage anfallenden Materials werde recycelt. Bis Ende des Jahres sollen mehrere Hundert Lkw in den Recycling-Zentren von Indra, bei Renault Trucks-Händlern oder -Niederlassungen demontiert und dann recycelt werden.

Printer Friendly, PDF & Email