Neue Professur für Logistik

Kühne-Stiftung fördert Lehre und Forschung an der ETH Zürich.
Redaktion (allg.)
Die Kühne-Stiftung finanziert die Errichtung einer „Professur für Internationales Logistik-Management“ an der ETH Zürich. Zielsetzung und Grundausrichtung der Professur sind Lehre und Forschung im Bereich des Logistikmanagements mit besonderer Betonung auf globaler Wertschöpfung bei Supply Chains. Die Professur wird öffentliche Veranstaltungen und Seminare zum Thema Logistik durchführen und sich an verschiedenen Executive MBA-Programmen der ETH Zürich beteiligen. In den nächsten vier bis fünf Jahren wird der Förderumfang rund sechs Mio. Schweizer Franken betragen. Weitere Informationen: www.mba-scm.org
Printer Friendly, PDF & Email