Werbung
Werbung
Werbung

Neubau: Technik für KN Logistik

150 Mio. Euro teures Medienlogistikzentrum von KNV in Erfurt nimmt Gestalt an.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Planung und Ausführung des neuen 315.000 m² großen Medienlogistikzentrums des Stuttgarter Buchgroßhändlers Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) und dessen Schwestergesellschaft Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA) (LOGISTIK HEUTE berichtete) in Erfurt obliegen der SSI Schäfer Peem GmbH, Graz (A), und der Ulmer IWL AG. Installiert werden ein automatisches Palettenhochregallager sowie ein doppelstöckiger Fachbodenregalbereich. Herzstück der Anlage sind zwei automatische Kleinbehälterlager mit insgesamt 56 Regalbediengeräten nebst 20 Zwischenpuffern „Schäfer Carousel System“ und Kommissionier-Arbeitsplätzen. Die Technik soll mehr als 400 Picks pro Arbeitsplatz und Stunde ermöglichen.

Die gesamte Anlage ist durch 21 km Fördertechnik verbunden. Künftig wird in dem Neubau die operative Logistik von KNV und KNO VA zentralisiert. Im Zuge des Neubaus werden die bisherigen Logistikstandorte in Stuttgart und Köln bis 2015 geschlossen. Mehr als 150 Mio. Euro machen die beiden Unternehmen für das neue Logistikzentrum locker. Betreiber der neuen Anlage wird die KN Logistik GmbH sein.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung