Werbung
Werbung
Werbung

Neubau: Euchner zentralisiert Logistik

Schaltgerätehersteller verdoppelt gesamte Lagerkapazität in Leinfelden.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Im Juni hat die Euchner GmbH + Co. KG am Firmensitz in Leinfelden bei Stuttgart nach 1,5-jähriger Bauzeit ihr neues Logistikzentrum in Betrieb genommen. Das schwäbische Familienunternehmen entwickelt und produziert elektromechanische und elektronische Schaltgeräte und Sicherheitstechnik für den Maschinen- und Anlagenbau in Europa, Asien, Nord- und Südamerika.

Auf einer Lagerfläche von mehr als 2.000 m² will Euchner in Leinfelden zukünftig alle bestehenden Lagerstandorte in Deutschland zusammenfassen. Damit verdoppelt der Schaltgerätehersteller seine gesamte Lagerkapazität. Herzstück des neuen Logistikzentrums ist ein vollautomatisches Hochregallager für Kleinteile. Es bietet Platz für 14.000 Behälter mit Rohmaterialien und Fertigerzeugnissen. Hinzu kommt ein Palettenregal mit 400 Stellplätzen.

Für ein schnelles Be- und Entladen der Anlieferungen und Abholungen verfügt der Neubau über mehrere Rampen. Der Wareneingang mit Wareneingangsprüfung, ein großer Kommissionierbereich sowie der Versand sind in unmittelbarer Nähe des Lagers angeordnet. Mithilfe moderner Technik will Euchner den Warenumschlag pro Tag um bis zu 50 Prozent steigern.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung