Neubau: DB Schenker wird Ankermieter im VGP Park Rostock

Schenker Deutschland belegt rund 11.000 Quadratmeter einer Logistikimmobilie von VGP NV in Rostock für Lager- und Umschlagaktivitäten.

DB Schenker zieht in das neue Logistikzentrum von VGP NV in Rostock. (Bild: VGP NV)
DB Schenker zieht in das neue Logistikzentrum von VGP NV in Rostock. (Bild: VGP NV)
Gunnar Knüpffer

Die Schenker Deutschland AG zieht als Ankermieter in den VGP Park Rostock. Der Logistikdienstleister hat am 1. Juli insgesamt rund 11.000 Quadratmeter angemietet, berichtete der Anbieter von Logistik- und Gewerbeimmobilien VGP NV am 12. September in einer Presseaussendung.

Der Park befindet sich am Stadtrand von Rostock, das mit über 200.000 Einwohnern das wirtschaftliche Zentrum Mecklenburg-Vorpommerns ist. Dank seiner Lage an der E55/B19 sind sowohl das Rostocker Stadtzentrum als auch die für die Region relevanten Hauptverkehrswege erreichbar. Insgesamt bietet der VGP Park Rostock mehr als 100.000 Quadratmeter Fläche für logistische, industrielle und gewerbliche Aktivitäten; davon hat DB Schenker nun rund 10.000 Quadratmeter Lagerfläche sowie 1.000 Quadratmeter Bürofläche für Lager- und Umschlagaktivitäten angemietet.

„Wir freuen uns, dass wir ein so bedeutendes und global agierendes Logistikunternehmen als Ankermieter für unseren VGP Park Rostock gewinnen konnten“, sagte Darius Scheible, einer der beiden Deutschland-Geschäftsführer von VGP.

Die VGP Gruppe unterhält bereits 36 Standorte in Deutschland und ist in neunzehn europäischen Ländern tätig. Insgesamt betreibt das Familienunternehmen mit Sitz in Antwerpen, Belgien, 104 Parks.

Printer Friendly, PDF & Email