Werbung
Werbung
Werbung

Neubau: Bekuplast investiert

Behälterhersteller erweitert Lagerkapazitäten am Firmensitz Ringe.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Bekuplast GmbH stößt am Firmensitz in Ringe, gelegen an der niederländischen Grenze im niedersächsischen Landkreis Grafschaft Bentheim, zunehmend an ihre Kapazitätsgrenzen. Deshalb errichtet der Behälterhersteller bis zum Jahresende neue Lagerhallen mit rund 5.000 Quadratmeter Stellfläche. Damit erhöht sich die überdachte Lagerfläche auf insgesamt 15.000 Quadratmeter. Gleichzeitig erweitert Bekuplast auch die Produktion.

Die beiden ersten Bauabschnitte wurden bereits realisiert: Seit Ende vergangenen Jahres nutzt das Unternehmen eine neu geschaffene Außenlagerfläche. Und im März bezog Bekuplast ein neues Gebäude für die zentrale Koordination von Warenannahme, Lkw-Abfertigung und Lagerung.

In den Bauabschnitten drei bis acht folgen in Kürze eine weitere Produktionshalle, ein Werkzeuglager, eine Werkstatt sowie zwei neue Lagerhallen. Um die Arbeitswege zu verkürzen, wird das Zentrum zur Weiterverarbeitung und Veredlung zentral positioniert. Behälter werden künftig direkt aus der angrenzenden Lagerhalle zugeführt, um die Abläufe zu optimieren.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung