Neubau: Bcube Logistik wird Logistikimmobilie von Garbe in Eisenach belegen

Bcube Logistik wird künftig Dienstleistungen in einer Logistikimmobilie im Industriegebiet Eisenach Kindel für einen bekannten Automobilzulieferer anbieten. Für den Bau der Immobilie erwarb Garbe Industrial Real Estate eine Konversionsfläche.

Garbe Industrial Real Estate entwickelt auf einem neu erworbenen Gelände in der Gemeinde Hörselberg-Hainich eine Produktions- und Logistikimmobilie. Mieter wird Bcube Logistik. (Bild: Garbe Industrial Real Estate GmbH)
Garbe Industrial Real Estate entwickelt auf einem neu erworbenen Gelände in der Gemeinde Hörselberg-Hainich eine Produktions- und Logistikimmobilie. Mieter wird Bcube Logistik. (Bild: Garbe Industrial Real Estate GmbH)
Gunnar Knüpffer

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat sich eine rund 76.000 Quadratmeter große Konversionsfläche in Thüringen gesichert. Das Areal ist nach Angaben des Anbieters von Logistikimmobilien vom 20. September das letzte große Grundstück im Industriegebiet Eisenach Kindel der Gemeinde Hörselberg-Hainich (Wartburgkreis). Bis September 2023 soll dort für den Mieter Bcube Logistik GmbH eine neue Produktions- und Logistikimmobilie entstehen. Rund 40 Millionen Euro investiert Garbe Industrial Real Estate in das Projekt.

Bcube Logistik ist Teil der Bcube-Gruppe, ein Unternehmen für integrierte Logistikdienstleistungen, das weltweit mit circa 6.700 Beschäftigten Kunden aus den Bereichen Automotive, Luftfahrt und Anlagenbau betreut.

Entstehen soll in Eisenach Kindel eine moderne Produktions- und Logistikimmobilie mit rund 35.000 Quadratmetern Gesamtfläche. Die Immobilie wird dazu für die Installation von zwei Nassreinigungs- sowie zwei Trockenreinigungsanlagen vorgerüstet und entsprechend den Schutzmaßnahmen für wassergefährdende Stoffe mit einer Abdichtung gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) ausgestattet. Für eine Be- und Entladung sind 30 Rampentore mit Überladebrücken und fünf ebenerdige Sektionaltore vorgesehen – ebenso wie 102 Pkw- und neun Lkw-Stellplätze auf dem Außengelände.

„Mit der neuen Halle erweitern wir unsere bisherigen Kapazitäten in Eisenach deutlich und schaffen rund 80 Arbeitsplätze am neuen Standort“, sagte Frank Schöppach, Geschäftsführer bei der Bcube Logistik GmbH. „Übernommen werden dort künftig maßgeschneiderte kontraktlogistische Aufgaben für einen bekannten Automobilzulieferer.“ 

Dazu zählten neben der Produktionsversorgung, der Packsatzbildung, die Vormontagen von Baugruppen und der Qualitätsprüfung auch die industrielle Reinigung von Standard- und Spezialladungsträgern.

„Die Fläche, die wir vom Freistaat Thüringen erworben haben, ist Teil eines ehemaligen Truppenübungsplatzes“, erläuterte Adrian Zellner, Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate.

Bei der Revitalisierung liege daher ein Schwerpunkt auf dem Aufspüren und dem fachgerechten Beseitigen möglicher Kampfmittel und Kampfmittelreste sowie auf dem Ausgleich des enormen Höhenunterschieds. Dank ihres langjährigen Know-how würden sie bei der Konversion der ehemaligen Brachfläche im Plan liegen und wollten noch im September mit dem Bau der neuen Immobilie beginnen.

Der Neubau in Hörselberg-Hainich wird nach den Vorgaben der Effizienzgebäude-Klasse 55 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) errichtet. Zur Gewinnung regenerativer Energie ist auf dem Dach der Produktions- und Logistikhalle eine vollflächige Fotovoltaikanlage geplant. Für die neue Immobilie strebt Garbe Industrial Real Estate die Zertifizierung nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

 

Printer Friendly, PDF & Email