Werbung
Werbung
Werbung

Neubau: Baumer setzt auf Industrie 4.0

Sensorspezialist investiert 30 Millionen Euro in neuen Logistikstandort.
Vertreter der Baumer Group beim Spatenstich für das neue Produktions- und Logistikzentrum in Stockach. (Foto: Baumer)
Vertreter der Baumer Group beim Spatenstich für das neue Produktions- und Logistikzentrum in Stockach. (Foto: Baumer)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Schweizer Sensorspezialist Baumer Group, Frauenfeld, errichtet in Stockach am Bodensee einen neuen Produktions-, Entwicklungs- und Logistikstandort. Das gab die Unternehmensgruppe Ende Juni der Presse gegenüber bekannt.

Produktion, Forschung und Logistik

Demnach sollen auf dem 48.000 Quadratmeter großen Gelände eine Fertigungshalle, ein Logistikzentrum sowie ein Zentrum für Forschung und Entwicklung entstehen. Laut Baumer-Angaben investiert das Unternehmen rund 30 Millionen Euro in den Neubau und setzt in Produktion und Logistik auf eine hohe Vernetzung von Mensch und Maschine.

Eröffnung 2017

Wie die Schweizer außerdem berichten soll die neue Anlage nach der ersten Bauphase Platz für 300 bis 400 Arbeitsplätze bieten. Die Eröffnung des neuen Standorts ist für Herbst 2017 geplant.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung