Werbung
Werbung
Werbung

Netrada: Kunden und Banken halten zu Logistikdienstleister

Erste Weichen in Richtung Sanierung gestellt.
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Die Fortführung des insolventen Fashion-Logistikdienstleisters Netrada Europe GmbH, Garbsen, (LOGISTIK HEUTE berichtete) ist nach Unternehmensangaben gesichert: Die beteiligten Banken hätten sich bereiterklärt, den Geschäftsbetrieb weiter zu finanzieren, teilte Netrada am 16. Oktober mit. Auch die Kundschaft setzt weiter auf das Unternehmen.

Der vorläufige Insolvenzverwalter Rainer Eckert hatte in den vergangenen Tagen mit Kunden, Banken und Lieferanten verhandelt und ein erstes Fortführungskonzept erarbeitet. „Die Kunden wollen nicht nur geschlossen weiter mit uns zusammenarbeiten, sondern helfen uns auch dabei, unsere Liquidität zu verbessern, etwa durch kürzere Zahlungsfristen“, sagte Eckert, der auch das Engagement der Mitarbeiter lobte.

Nachdem die ersten Weichen in Richtung Sanierung gestellt seien, analysiere Eckert nun mit seinem Team mögliche Sanierungsoptionen. Welcher Weg erfolgversprechend sei – ein Insolvenzplan oder eine Investorenlösung – werde sich erst in den kommenden Wochen zeigen, so Netrada gegenüber der Presse.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung