NEOCOM: Ikeas Multichannel-Leistungen gewürdigt

Möbelhändler bekommt Preis „NEO.14“ für „Excellence in MultiChannel“.
Matthias Pieringer

Der Möbelhändler Ikea hat „für exzellente Multichannel-Leistungen“ die Auszeichnung „NEO.14“ erhalten. Der „NEO“ ist der Nachfolger des Preises „Versender des Jahres“ und wurde am 28. Oktober im Rahmen der Eröffnungsgala zur NEOCOM 2014 in Düsseldorf verliehen.

Insbesondere vor dem Hintergrund der Verschmelzung der Vertriebskanäle, des Zusammenwachsens von On- und Offline-Welten, zeige der Möbelversender Ikea sein innovatives Potenzial, hieß es. Die permanente Weiterentwicklung des Warensortiments, der Vertriebswege und vor allem der Zielgruppenansprache sieht die Jury als beispielhaft für die gesamte Branche an. Gewürdigt wurde, dass Ikea zeige, welche Chance im Wandel der Handelswelt schlummere: Sei es bei der Einbindung von Social Media, bei den Bestell- und Lieferkonditionen, bei Usability und Navigation im Shop, bei der Warenverfügbarkeit, bei den Bezahlverfahren und vor allem bei der Verknüpfung des Ikea-Katalogs mit der mobilen Welt durch die gelaunchte Ikea App.

Die NEOCOM 2014, die vom Veranstaltungsanbieter Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt und vom Brancheninformationsdienst „Der Versandhausberater“ organisiert wird, findet am 29. und 30. Oktober auf dem Areal Böhler in Düsseldorf statt. Sie ist zugleich Kongress und Messe rund um die Themen E-Commerce und Multichannel-Handel.

Printer Friendly, PDF & Email