Messen: MODEX hat neuen Partner

Supply Chain & Transportation findet parallel zu US-Intralogistik-Messe statt.
Thilo Jörgl

An die amerikanische Intralogistik-Messe MODEX wird 2014 die Veranstaltung Supply Chain & Transportation USA angeschlossen. Das gaben während der ProMAT 2013 in Chicago die Material Handling Industry of America (MHI) und Reed Exhibitions bekannt. Beide Messen finden gleichzeitig zwischen 17. und 20. März 2014 im Georgia World Congress Center Atlanta statt. Reed Exhibitions veranstaltet bisher 18 Messen im Bereich Transport und Logistik, unter anderem die SITL Europe in Paris. Die MHI-Vereinigung ist Sponsor der ProMAT und der MODEX, die 2012 in Atlanta ausgerichtet worden war.

Dass beide Messen erstmals gleichzeitig über die Bühne gehen, hat laut George W. Prest, CEO der MHI, zwei Gründe. Supply Chain-Manager hätten die Möglichkeit, mehr Angebote entlang der gesamten Kette kennenzulernen und sich mit einer noch größeren Zahl an Experten, vor allem aus dem Logistikdienstleistungsbereich, auszutauschen, sagte er während der ProMAT-Pressekonferenz am 22. Januar in Chicago. Die beiden Messen werden laut Laurent Noel, Vice President von Reed Exhibitions, zusammen die größte Branchenshow auf dem amerikanischen Kontinent bilden. Die Messe-Macher erwarten 2014 mindestens 500 Aussteller, die ihre Lösungen und Produkte auf mehr als 21.000 m² Ausstellungsfläche präsentieren werden. Zudem hoffen sie auf mehrere Zehntausend Besucher aus rund 100 Ländern.

Printer Friendly, PDF & Email