Messe: bauma 2022 verzeichnet rund eine halbe Million Besucher

Stefan Rummel, zuständiger Geschäftsführer des Veranstalters Messe München, zog Bilanz: „Diese bauma hat wieder begeistert und fasziniert!“

Insgesamt rund 3.200 Aussteller aus 60 Ländern nahmen vom 24. bis 30. Oktober 2022 an der bauma 2022 in München teil. (Foto: Messe München)
Insgesamt rund 3.200 Aussteller aus 60 Ländern nahmen vom 24. bis 30. Oktober 2022 an der bauma 2022 in München teil. (Foto: Messe München)
Matthias Pieringer

Die bauma 2022, die vom 24. bis 30. Oktober in München stattfand, hat mehr als 495.000 Besucher aus über 200 Ländern angezogen (2019: 627.603 Besucher aus mehr als 200 Ländern). Der Anteil der internationalen Besucher lag bei rund 50 Prozent, wie die Messe München als Veranstalter bilanzierte. Rund 3.200 Aussteller aus 60 Ländern (2019: 3.684 Aussteller aus 63 Ländern) kamen zur Messe für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte in die bayerische Landeshauptstadt.

Die Top-Ten-Ausstellerländer waren – in dieser Reihenfolge – Deutschland, Italien, die Türkei, Großbritannien und Nordirland, die Niederlande, Frankreich, die USA, Österreich, Spanien und China. Der Anteil internationaler Aussteller lag dabei bei knapp 65 Prozent.

Stefan Rummel, zuständiger Geschäftsführer der Messe München, sagte: „Diese bauma hat wieder begeistert und fasziniert! Nachdem sich die Welt seit der letzten bauma grundlegend verändert hat, freuen wir uns riesig, dass die bauma 2022 mit zahlreichen Innovationen unserer Kunden, guten Geschäftsabschlüssen und vielen Besuchern aus aller Welt unverändert ein Kraftzentrum der Baumaschinenbranche ist.“

Die nächste bauma findet vom 7. bis 13. April 2025 in München statt.

Printer Friendly, PDF & Email
Premium