Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Mehr Platz für Ersatzteile

John Deere erweitert sein europäisches Distributionszentrum in Bruchsal.
Redaktion (allg.)

Der Landmaschinenhersteller John Deere erweitert und modernisiert sein europäisches Ersatzteillager in Bruchsal. Dabei werden zwei Gassen des Tablarlagers und des Behälterlagers um 32,5 m verlängert. Das soll Raum schaffen für zusätzliche 15.312 Behälter und 4.928 Tablare. Zudem sollen drei Paletten-Regalbediengeräte modernisiert sowie das Materialflusssystem und die Steuerungshardware der Regalbediengeräte ausgetauscht werden. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2008 vorgesehen. Partner für die Realisierung des Projekts ist die Viastore Systems GmbH, Stuttgart. Das Ersatzteilzentrum in Bruchsal wurde bereits vor 25 Jahren errichtet und in mehreren Stufen zum European Parts Distribution Center ausgebaut. Nach der Erweiterung stehen im Distributionszentrum insgesamt 41.000 Behälter- und rund 20.000 Tablarfächer zur Verfügung.

Printer Friendly, PDF & Email