Werbung
Werbung
Werbung

Medienlogistik: Logwin verkauft Tochtergesellschaft

Der Entwickler für Transportlösungen steigt aus Presselogistik aus.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Logwin AG, Grevenmacher (Luxemburg), hat am 4. März 2015 ihre Tochtergesellschaft Logwin Solutions Media GmbH verkauft. Zuständig für die Medienlogistik von vielen überregionalen, deutschen Zeitungen und Zeitschriften ist nun die Ohl Logistik GmbH & Co. KG, Seevetal-Maschen. Zu den größten Kunden von Logwin Media gehörten die Berliner Axel Springer SE mit ihren Publikationen Bild und Welt sowie die Funke Mediengruppe GmbH & Co. KGaA aus Essen.

Sinkender Umsatz

Hintergrund ist dem Transportdienstleister zufolge ein Volumenrückgang im Bereich der Presselogistik aufgrund zunehmender Digitalisierung. Zuletzt lag der Umsatz in der Presselogistik von Logwin Media bei 77 Millionen Euro (2014). Nach Angaben des Unternehmens war dieser jedoch in den vergangenen Jahren rückläufig. Logwin hatte die Presselogistik 2002 von der Axel Springer SE erworben.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung