Werbung
Werbung
Werbung

Materialfluss: Mehr Sicherheit im Lager

Still präsentiert auf der LogiMAT smarte Assistenzfunktionen.

Die Anzeige- und Bedieneinheit „Still Easy Control“ soll dem Fahrer beim Steuern der Flurförderzeuge als Sicherheits- und Kommunikationszentrale dienen. (Foto: Still)
Die Anzeige- und Bedieneinheit „Still Easy Control“ soll dem Fahrer beim Steuern der Flurförderzeuge als Sicherheits- und Kommunikationszentrale dienen. (Foto: Still)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

Auf der LogiMAT in Stuttgart, vom 19. bis 21. Februar 2019, stellt Still, ein Anbieter für Lager- und Materialflussmanagement, Geräte, Software, Dienstleistungen und Einsatzszenarien vor. Im Mittelpunkt sollen Fahrerassistenzsysteme stehen, durch deren Hilfe die Sicherheit und Leistung von Bedienern und Fahrzeugen steigt.

Technische Innovationen und bewährte Lösungen

Damit Fahrer und Stapler besser zusammenarbeiten können, sollen die Assistenzsysteme die Geschwindigkeit automatisch regeln, die Hubhöhen in Abhängigkeit der gehobenen Last überwachen und als Navigationshilfe für den Fahrer dienen, so Still. Auch die Anfahrt zum Ziel werde unterstützt, und zwar indem die Gabel automatisch an der horizontalen und vertikalen Zielposition stoppt.

Schutz durch weniger Mastschwingung

Laut Still können die Systeme Mastschwingungen um bis zu 90 Prozent reduzieren und dadurch Last, Lager und Fahrer schützen. Das „Active Floor Compensation System (AFC)“ für den „MX-X“ Schmalgangstapler erfasse Unebenheiten auf der Fahrspur und gleiche daran das Schwingungsaufkommen des Mastes aktiv bereits vor der Entstehung aus, so der Hersteller. Das „Active Load Stabilisation System (ALS)“, ebenfalls für den MX-X und den Schubmaststapler „FM-X“, optimiere die Schubbewegung während des Ein- und Auslagerns durch eine Hydrauliksteuerung. So wird Still zufolge ein Aufschwingen des Hubgerüstes unterbunden. Durch die geringeren Mastschwingungen soll eine höhere Umschlagleistung von bis zu fünf Prozent entstehen.

Sicherheits- und Kommunikationszentrale für den Fahrer

Bereits 2018 präsentierte Still den Elektrostapler „RX 20“. Für dieses Modell wird in diesem Jahr ein neues Fahrerassistenzsystem vorgestellt. Die Anzeigen- und Bedieneinheit „Still Easy Control“ soll gleichzeitig als Sicherheits- und Kommunikationszentrale für den Fahrer dienen. Das System bringe laut Hersteller durch eine Lastmessung über die Hubhöhenanzeige und -begrenzung bis hin zur Neigewinkelanzeige mehr Sicherheit. Ebenfalls mehr Sicherheit und Komfort soll ein optionaler Positionslaser bringen, der in Gabelhöhe eine grüne Laserline auf den Ladungsträger projiziert und so als optische Verlängerung der Gabel fungiert. Außerdem sollen LED-Fahrzeugleuchten und die „Saftey Light-Funktion“ als Warnlicht dienen und für bessere Sichtbarkeit der ganze Flotte sorgen.

(Halle 10, Stand B55/ B61)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung