Werbung
Werbung
Werbung

Luftfracht: Pharma-Hub für Südasien

Lufthansa Cargo schlägt in Hyderabad temperaturempfindliche Medikamente um.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Am indischen Flughafen Hyderabad hat die Lufthansa Cargo AG, Frankfurt am Main, ihr neues Pharma-Hub speziell für temperaturempfindliche Luftfracht eröffnet. Im Dezember des vergangenen Jahres hatten die Frachtfluggesellschaft und der Betreiber des Flughafens, die GMR Group, Bangalore, angekündigt, den Airport gemeinsam zum wichtigsten Drehkreuz für temperaturempfindliche Pharmatransporte in Südasien zu entwickeln. Die ersten beiden Kühltransporte haben die Partner für die in Hyderabad ansässigen Pharmakonzerne Dr. Reddy's Laboratories Ltd. und Gland Pharma Limited auf den Weg gebracht. An Bord einer MD-11 beförderte die Kranichtochter die temperaturempfindlichen Medikamente über Frankfurt nach Philadelphia und Chicago in den USA. Im nächsten Schritt will Lufthansa Cargo den Bestand an Kühlcontainern aufbauen. (akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung