Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Logistikstandorte: Rhenus Gruppe eröffnet neue Anlage in Indien

Der Logistikdienstleister Rhenus verfügt nun über ein neu gebautes Logistiklager im indischen Gurugram nahe der Metropolregion Delhi.

Blick auf das neue Rhenus-Logistiklager in Gurugram mit seinen 19 Ladetoren. (Foto: Rhenus SE)
Blick auf das neue Rhenus-Logistiklager in Gurugram mit seinen 19 Ladetoren. (Foto: Rhenus SE)
Matthias Pieringer
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Mit einem neuen Logistiklager im indischen Gurugram nahe der Metropolregion Delhi hat die Rhenus Gruppe ihr Logistikangebot im asiatisch-pazifischen Raum ausgebaut. Das rund 32.500 Quadratmeter große Warehouse setze, so beschreibt das Unternehmen „neue Maßstäbe in der Lagerhaltung der Rhenus in Indien“. Es hat Platz für 30.000 Palettenstellplätze, an 19 Ladetoren können Lkw anliefern und abholen. Ein 24-Stunden-Sicherheitsschutz überwacht die Anlage. Zudem seien nachhaltige Aspekte wie die Begrünung des Geländes, die Installation von Solardächern und der Auffang sowie die Wiederaufbereitung von Wasser berücksichtigt worden, teilte Rhenus am 23. Juli mit.

Kundenunternehmen aus verschiedenen Bereichen

Der Logistikdienstleister bedient in Gurugram unter anderem Kunden aus den Sektoren Konsum- und Industriegüter, Automobil, Maschinenbau sowie Chemie. Das Lager ist laut Rhenus verkehrstechnisch günstig an den Jaipur-Highway, den Kundli-Nabesar-Palwal-Expressway sowie den Delhi-Mumbai-Korridor an Delhi und andere Teile Nordindiens angebunden. Vivek Arya, Geschäftsführer von Rhenus Logistics India:

„Mit unserem Flagship-Lager legen wir unsere Messlatte hinsichtlich Qualität, Nachhaltigkeit und Sicherheit noch höher. Es ist unser Ziel, als Dienstleister die erste Wahl für integrierte Logistiklösungen und skalierbare Lagerung in Indien zu sein. Unser Vorteil sind geschulte Mitarbeiter, einheitliche Systeme und moderne Prozesse.“

Das neue Flagship-Lager ist die 69. Niederlassung der Rhenus in Indien. Insgesamt sind die Lagerkapazitäten von Rhenus landesweit auf mehr als 175.000 Quadratmeter in über 30 Logistikzentren gestiegen. Jan Harnisch, Global COO Rhenus Air & Ocean:

„Indien ist einer unserer Schlüsselmärkte für unsere Wachstumspläne im APAC-Raum. Mit unseren hohen Qualitätsstandards und unserer jahrzehntelangen Erfahrung können wir Kunden entlang der gesamten Logistikkette professionell unterstützen.“

Printer Friendly, PDF & Email