Logistikstandort: Vario Park realisiert in Hessen flexibel nutzbare Gewerbeimmobilien

Vario Park entwickelt in Reiskirchen einen weiteren Gewerbeparkkomplex mit zwei Gebäuden. Deren Flächen sind flexibel teilbar und können multifunktional genutzt werden.

Der Projektentwickler Vario Park errichtet in Reiskirchen einen weiteren Gewerbeparkkomplex. (Bild: M & P Architekten)
Der Projektentwickler Vario Park errichtet in Reiskirchen einen weiteren Gewerbeparkkomplex. (Bild: M & P Architekten)
Gunnar Knüpffer

Die Vario Park GmbH errichtet im hessischen Reiskirchen, Siemensstraße 9, den vierten Gewerbepark. Auf einer Fläche von rund 17.000 Quadratmetern entsteht ein aus zwei Gebäuden bestehender Gewerbeparkkomplex mit einer vermietbaren Fläche von insgesamt rund 8.060 Quadratmetern, ist einer Presseaussendung des Projektentwicklers vom 7. Dezember zu entnehmen.

Dabei ist die Halle A geplant als VarioPark L mit Flächen von circa 2.320 Quadratmetern bis zu 4.640 Quadratmetern. Und in der Halle B wird ein kleinteiligerer VarioPark entstehen, der vermietbare Flächen ab 380 Quadratmeter bietet. Die Flächen sind dabei flexibel teilbar und können multifunktional von kleinen und mittelständischen Gewerbebetrieben bis hin zu Großhändlern, die einen Showroom oder Großhandelsfläche benötigen, genutzt werden, teilte Vario Park mit.

Der Entwickler plant den Baubeginn im zweiten Quartal 2023, die Fertigstellung des Gewerbeparks ist für das erste Quartal 2024 vorgesehen. Dabei soll die Immobilie nachhaltig errichtet werden. Dafür wird der Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt.

Das Grundstück in Reiskirchen wurde im September 2022 von der Enders GmbH & Co. KG gekauft, wobei NAI Apollo vermittelnd tätig war. Als Generalplaner ist das Architekturbüro M & P Architekten mit Sitz in Hünstetten beauftragt, die Ausschreibung für Generalunternehmen läuft derzeit.

Vario Park will weiter expandieren: Bei der Suche und Auswahl der Grundstücke konzentriert sich der Entwickler je nach Lage und Region auf Liegenschaften ab 8.000 bis 15.000 Quadratmeter, die Entwicklungspotenzial aufweisen, verkehrstechnisch gut angebunden und möglichst multimodal erreichbar sind. Vario Park errichtet diese Gewerbeparks sowohl auf neu erschlossenen Grundstücken als auch auf Brachflächen, die einer Revitalisierung und neuen Nutzung zugeführt werden.