Logistikstandort: Swiss Commerce Gruppe bezieht Gladbecker Immobilie

Das Solinger Traditionsunternehmen C. Jul. Herbertz GmbH als Teil der Swiss Commerce Gruppe kann mit der Einlagerung seiner Produkte in das Objekt Log Plaza Gladbeck 1 von Alcaro Invest beginnen.

Alcora Invest übergibt das Objekt Log Plaza Gladbeck 1 an die Swiss Commerce Gruppe , v.l.n.r.: Stefan Baldauf (C. Jul. Herbertz GmbH), Kevin Heiniger (Swiss Commerce Gruppe), Markus Kroner (Alcaro Invest) und Alexander Haberkorn (Osmab Holding AG), (Bild: Alcaro)
Alcora Invest übergibt das Objekt Log Plaza Gladbeck 1 an die Swiss Commerce Gruppe , v.l.n.r.: Stefan Baldauf (C. Jul. Herbertz GmbH), Kevin Heiniger (Swiss Commerce Gruppe), Markus Kroner (Alcaro Invest) und Alexander Haberkorn (Osmab Holding AG), (Bild: Alcaro)
Gunnar Knüpffer

Die Swiss Commerce Gruppe erhielt Anfang August das Objekt Log Plaza Gladbeck 1 mit einer Gesamtmietfläche von rund 16.000 Quadratmetern von Alcaro Invest. Die Immobilie befindet sich auf einem rund 26.000 Quadratmeter großen Grundstück im etablierten Gewerbegebiet von Gladbeck und ist verkehrsgünstig an den Bundesautobahnen A2 und A31 gelegen, ist einer Presseaussendung des Spezialisten für die Entwicklung und die Vermietung von Logistik- und Gewerbeimmobilien vom 11. August zu entnehmen.  Der ÖPNV ist fußläufig erreichbar.

Nach der erfolgten Fertigstellung und Flächenübergabe fand auf dem Log Plaza Gelände an der Beisenstraße 47 am 9. August eine Informationsveranstaltung statt, bei der Vertreter des Amtes für Planen, Bauen und Umwelt der Stadt Gladbeck, gemeinsam mit Alcaro Invest und der Swiss Commerce GmbH, interessierten Anwohnern die Möglichkeit zum Kennenlernen des neuen Betriebs gaben. Nach einer Führung über das Gelände und über Teile des Gebäudes informierte Swiss Commerce über die künftigen betrieblichen Abläufe. Vertreter des Vermieters, des Mieters Swiss Commerce und der Stadtverwaltung standen für Rückfragen zur Verfügung.

Die Logistikimmobilie wird unter anderem über eine energieeffiziente Beleuchtung und Klimatisierung, Fotovoltaikanlagen, E-Ladesäulen, überdurchschnittliche Gebäudedämmung sowie umfangreiche Begrünung verfügen. Zudem sind zukünftig Elektro-Ladesäulen für Lkw vorgesehen.

„Der verkehrsgünstige Standort wie auch seine Qualität und Nachhaltigkeit haben frühzeitig zu einer hohen Nachfrage bei Interessenten geführt“, sagte Markus Kroner, Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH.

Infolgedessen konnte der Entwickler und Vermieter mehrere Monate vor der Fertigstellung die Komplettvermietung vermelden.

„Unsere Überzeugung, Logistikprojekte spekulativ zu realisieren, wurde einmal mehr durch die Vermietung an das Solinger Traditionsunternehmen C. Jul. Herbertz GmbH als Teil der Swiss Commerce Gruppe belohnt“, ergänzte Dennis Knecht, Abteilungsleiter Vertrieb und Vermietung bei der Osmab Holding AG.

Branchenguide