Logistikstandort: Greiwing vergrößert seine Kapazitäten für das Gewürz-Handling im Hamburger Hafen

Der Logistikdienstleister Greiwing hat eine 28.000 Quadratmeter große Immobilie in den Vollhöfner Weiden in Altenwerder für das Handling von Gewürzen und Kräutern erworben.

Greiwing hat eine Logistikimmobilie in den Vollhöfner Weiden in Altenwerder erworben und erweitert dort seine Handling-Kapazitäten für Gewürze und Kräuter. (Bild: Greiwing Logistics for You GmbH)
Greiwing hat eine Logistikimmobilie in den Vollhöfner Weiden in Altenwerder erworben und erweitert dort seine Handling-Kapazitäten für Gewürze und Kräuter. (Bild: Greiwing Logistics for You GmbH)
Gunnar Knüpffer
(erschienen bei Transport von Daniela Sawary-Kohnen)

Greiwing Logistics for You baut sein Dienstleistungsportfolio aus und nimmt das Handling von Gewürzen und Kräutern stärker in den Fokus. Um die gestiegenen Anforderungen der Kunden besser zu erfüllen, erweitere man den Standort im Hamburger Hafen, hieß es am 25. April aus dem UnternehmenDafür hat der Unternehmensverbund in den Vollhöfner Weiden eine 28.000 Quadratmeter große Immobilie erworben und verfügt damit nach eigenen Angaben über eines der größten Logistikcenter für Gewürze und Kräuter in Deutschland sowie Europa.

Am neuen Standort werden 20 Mitarbeiter beschäftigt und unter dem Namen „Greiwing Spice Logistics for You“ sämtliche Logistikdienstleistungen von der Importabwicklung über Value Added Services bis zur Lieferung an den Endkunden aus einer Hand angeboten.

Jürgen Greiwing, Geschäftsführender Gesellschafter der Greiwing Logistics for You, sagte dazu:

„Das Handling von Gewürzen und Kräutern erfordert ein hohes Maß an Expertise und höchster Sorgfalt. Jedes Produkt hat seine eigenen Ansprüche und Eigenschaften und erfordert unterschiedliche Behandlungen. In unserer Unternehmensgruppe verfügen wir über mehr als 70 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Wir sehen mit der Erweiterung unserer Leistungen in einem der größten Seehäfen Europas ein enormes Potenzial für die Ausweitung unserer Aktivitäten in der Food-Branche.“

Die 28.000 Quadratmeter große Immobilie liegt in den Vollhöfner Weiden in Altenwerder und verfügt über 40.000 Palettenstellplätze. Durch die Nähe zu den Containerterminals und zur Autobahn 7 haben Kunden kurze Wege. Jürgen Greiwing:

„Mit unserem zusätzlichen Standort vervierfachen wir unsere Kapazitäten und bieten unseren Kunden somit ein noch breiteres Leistungsspektrum und dezidiertere Lösungen an.“

Der Leistungsumfang in der Lebensmittellogistik umfasst vor allem die Entmetallisierung, Siebung, Reinigung und Entkeimung in Autoklaven. Je nach Kundenwunsch ist die Aufbereitung aller Waren individuell möglich. Darüber hinaus kümmert sich der Logistikdienstleister um den Im- und Export, das Container Trucking, die Lagerung und das Umfüllen der Waren sowie die Qualitätskontrolle. Beide Standorte sind zugelassene Zollläger und anerkannte Veterinär-Standorte.