Logistikstandort: Dachser mietet sich im VGP Park Erfurt ein

Dachser wird eine Fläche von 9.400 Quadratmetern im VGP Park Erfurt nutzen. Der Logistikdienstleister ist der zweite Mieter des Logistikzentrums nach der Zeitfracht Gruppe.

Der Logistikdienstleister Dachser wird weiterer Mieter im VGP Park Erfurt. Zuvor hatte sich schon die Zeitfracht Gruppe für das Objekt entschieden. (Bild: VGP)
Der Logistikdienstleister Dachser wird weiterer Mieter im VGP Park Erfurt. Zuvor hatte sich schon die Zeitfracht Gruppe für das Objekt entschieden. (Bild: VGP)
Gunnar Knüpffer

Der Logistikdienstleister Dachser wird künftig Kapazitäten in Erfurt nutzen. Im VGP Park Erfurt wird Dachser rund 9.400 Quadratmeter Fläche anmieten, wovon etwa 400 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche sowie 9.000 Quadratmeter Hallenfläche entsprechen, hieß es vonseiten des Anbieters von Logistik- und Gewerbeimmobilien VGP NV am 8. September.

„Mit der Anmietung schaffen wir zusätzliche Kapazitäten, um unseren Kunden in der Region verlässliche Logistikdienstleistungen anbieten zu können“, sagte Dr. Rimbert J. Kelber, General Manager des Dachser Logistikzentrums Erfurt.

Der Gewerbepark ist 20 Autominuten östlich von der Erfurter Altstadt und 30 Minuten vom Flughafen Erfurt-Weimar entfernt und befindet sich in einer für Landwirtschaft, Industrie und Handel wirtschaftlich wichtigen Region. Die Gegend in und um Erfurt gilt als das politische und wirtschaftliche Zentrum Thüringens mit einem Fokus auf Maschinen- und Anlagenbau, Technologie, Medien und Dienstleistungen. Dachser plant, den VGP Park Erfurt am 1. Juli 2023 zu beziehen.

Darius Scheible, einer der beiden Deutschland-Geschäftsführer von VGP, sagte: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Dachser als zweiten Mieter in unserem Park in Erfurt gewinnen konnten.“

Erster Mieter des Parks ist die Zeitfracht Gruppe.

VGP hat sich dazu verpflichtet, bis zum Jahr 2025 klimaneutral zu werden, und engagiert sich darüber hinaus für DGNB-Zertifizierungen und Ökostromerzeugung. Infolgedessen sind bereits 61 Prozent des Portfolios zertifiziert und die Kapazität zur Ökostromerzeugung des Geschäftsbereichs VGP Renewable Energy auf 120,9 MWp erhöht worden, wobei weitere 53,7 MWp in Planung sind.

Printer Friendly, PDF & Email