Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Logistikpark: Frankfurt-Ost ist in der Entwicklung

Panattoni errichtet rund 30.000 Quadratmeter Logistikfläche.

In Rodenbach entsteht der Panattoni Park Frankfurt-Ost. (Foto: Panattoni)
In Rodenbach entsteht der Panattoni Park Frankfurt-Ost. (Foto: Panattoni)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

Der Projektentwickler Panattoni Europe entwickelt einen Logistikpark in Rodenbach, inmitten des Rhein-Main-Gebiets. Auf der industriellen Brachfläche sollen im ersten Halbjahr 2019 rund 30.000 Quadratmeter Fläche entstehen, die flexibel in drei Einheiten aufgeteilt werden können, so Panattoni.

Individuell und flexibel

Die Mieteinheiten des Multi-User-Logistikparks können zwischen 8.000 und 30.000 Quadratmeter groß sein und sollen nutzerspezifisch ausgebaut werden. Dadurch soll, so dem Immobilienentwickler zufolge, eine hohe Flexibilität für die individuellen Nutzeranforderungen entstehen. Die Hallenhöhe wird sich auf zehn Meter Unterkante Binder belaufen und die Hallen sollen mit LED-Beleuchtung und EnEV-Dämmung ausgestattet sein, so heißt es in der Pressemitteilung.

Gutgelegener Standort

In unmittelbarer Nähe zum neuen Panattoni Park wird sich der Frankfurter Flughafen befinden. Das Hanauer Kreuz, die A45 und die A66 ermöglichen eine Ost-West sowie eine Nord-Süd Anbindung und ein Bahnhof sowie 95 Pkw-Parkplätze bieten gute Voraussetzungen für die Mitarbeiter, so Panattoni.

„Wir sind sehr froh, dass Rodenbach mit seiner ausgesprochen guten Lage innerhalb Deutschlands diesen Weg mit uns geht“, so Markus Bohne, Managing Partner von Panattoni.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung