Werbung
Werbung
Werbung

Logistikmesse: SIL 2019 zieht Bilanz

Die Messe für Transport, Logistik, Intralogistik und Supply Chain für Südeuropa fand zum 21. Mal statt.

Vom 26. bis 28. Juni 2019 fand in Barcelona die Messe SIL mitsamt der eDelivery statt. (Foto: Consorci Barcelona Zona Franca)
Vom 26. bis 28. Juni 2019 fand in Barcelona die Messe SIL mitsamt der eDelivery statt. (Foto: Consorci Barcelona Zona Franca)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

710 Unternehmen, davon 40 Prozent internationale aus 43 verschiedenen Ländern, haben an der 21. SIL in Barcelona teilgenommen, die vom 26. bis 28. Juni 2019 stattfand. Das vermeldete unlängst das Consorci Barcelona Zona Franca, der Veranstalter der Leistungsschau. Im Rahmen der SIL fand außerdem zum dritten Mal die eDelivery Barcelona statt. An dem Rahmenprogramm der beiden Veranstaltungen nahmen den Angaben zufolge 5.312 Besucher aus insgesamt 79 Ländern teil. Zu den Besucherzahlen der Messe machten die Veranstalter keine Angaben.

Der SIL Award für die „Beste Innovation“ geht an….

Am Schlusstag der SIL, am Freitag, den 28. Juni, kürte eine Jury aus 14 Fachjournalisten aus Logistik, Transport, Intralogistik und Supply Chain die „Beste Innovation“ mit dem SIL 2019 Award. Der Preis wurde zwei Mal vergeben: Gewonnen hat zum einen der intelligente Roboter „MiR 1000“ der Firma Mobile Industrial Robots. Der MiR 1000 kann der Mitteilung zufolge Paletten oder andere schwere Güter bis zu 1.000 Kilogramm einsammeln, transportieren und ausliefern. Zum anderen ist der TMS-Anbieter AndSoft für seine e-CMR-Lösung mit dem SIL 2019 Award gewürdigt worden.

Auch im Rahmen der eDelivery wurde die beste Innovation gekürt. Der Preis ging an das spanische Unternehmen Geever für sein gleichnamiges City-Logistik-Konzept. Geever baut seine Mikro-Hubs in der Nacht auf gemietete Parkflächen auf. Von dort können dann, so die Angaben in der Pressemitteilung, die „Geevers“, also die Paketboten aus dem Viertel, die Pakete emissionsfrei verteilen. Außerdem gibt es Paketautomaten, die rund um die Uhr Zugang bieten.

Start-up Award der eDelivery

Auf der eDelivery wurde zudem der Award für das beste Start-up vergeben. Gewonnen hat hier das Unternehmen RePAck, das einen Service für wiederverwendbare Verpackung bietet. Der Service besteht laut Meldung aus drei Elementen: wiederverwendbare Auslieferungstaschen, einer globalen Rückgabe-Plattform und einem Pfandsystem für den Endverbraucher.

In die nächste Runde

Wie der Messeorganisator vermeldete, stehen die Daten für die SIL und die eDelivery 2020 bereits fest. Die 22. SIL und die vierte eDelivery Barcelona werden demnach vom 9. bis 11. Juni 2020 in Barcelona stattfinden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung