Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Logistikimmobilien: Segro erwirbt urbanen Logistikpark in London

Das Objekt ist dem Immobilieninvestor 220 Millionen Euro wert.

Perivale Park verfügt nach Firmenangaben über gut 55.000 Quadratmeter Mietfläche in 23 Einheiten. (Foto: Segro)
Perivale Park verfügt nach Firmenangaben über gut 55.000 Quadratmeter Mietfläche in 23 Einheiten. (Foto: Segro)
Therese Meitinger

Segro hat von Federated Hermes den urbanen Logistikpark Perivale Park für mehr als 220 Millionen Euro erworben, so eine Mitteilung vom 30. Juni. Das mehr als 137.000 Quadratmeter große Areal befindet sich dem Immobilieninvestor zufolge in Perivale im Westen von London.

Mit seiner Lage an der wichtigen Einfallsstraße A40 und nur wenige Kilometer von der Umgehungsstraße North Circular Road entfernt, biete Perivale Park besonders günstige Bedingungen als Logistikzentrum für Unternehmen, die London bedienen wollen, so Segro. Der Park verfügt nach Firmenangaben über gut 55.000 Quadratmeter Mietfläche in 23 Einheiten. Darüber hinaus wird aktuell eine Fläche von mehr als 32.000 Quadratmetern als Fahrzeugpark vermietet, die mittelfristig für eine weitere Entwicklung geeignet sind.

Voll vermieteter Logistikpark

Perivale Park ist Segro zufolge voll vermietet, die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge beträgt 5,5 Jahre. Dabei liege die durchschnittliche Miete deutlich unter dem Niveau der in der Region befindlichen Segro-Objekte Park Royal und Greenford, gibt der Investor an. Mit dem nun erfolgten Ankauf verfüge man in der Region über ein Portfolio im Wert von circa 1,88 Milliarden Euro.

Alan Holland, Business Unit Director für Segros Portfolio für den Großraum London, sagt:

„Perivale Park passt perfekt zu Segro, da er direkt an der A40 liegt und zwischen unseren wichtigen Objekten in Greenford und Park Royal eingebettet ist. Damit bietet sich durch diesen Ankauf für uns die einmalige Gelegenheit, in einem Gebiet, in dem wir bereits über beträchtliche Fach- und Marktkenntnisse sowie einen umfassenden Kundenstamm verfügen, weitere Skaleneffekte aufzubauen. Zudem bietet der Park ein mittelfristiges Entwicklungs- und Revitalisierungspotenzial in einem der besten und von einem starken Nachfrageüberhang geprägten Industriecluster Londons.“

Segro wurde bei der Transaktion von Altus Property Services beraten, Federated Hermes von Acre Capital Real Estate.

Printer Friendly, PDF & Email